Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Märchenhaftes Mecklenburg: Sagen locken Urlauber in Städte
Lokales Nordwestmecklenburg

Märchenhaftes Mecklenburg: Sagen locken Urlauber in Städte

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 26.08.2020
Vor zehn Jahren startete der Verein Sagen- und Märchenstraße Mecklenburg-Vorpommern seine Arbeit. Am Schweriner Hauptbahnhof machten Mönch Ernestus aus Rehna, Räuber Vieting aus Parchim, die Kräuterhexe aus Boizenburg, Plaulina aus Plau am See, das Petermännchen aus Schwerin und der Trommler aus Gadebusch Werbung.
Vor zehn Jahren startete der Verein Sagen- und Märchenstraße Mecklenburg-Vorpommern seine Arbeit. Am Schweriner Hauptbahnhof machten Mönch Ernestus aus Rehna, Räuber Vieting aus Parchim, die Kräuterhexe aus Boizenburg, Plaulina aus Plau am See, das Petermännchen aus Schwerin und der Trommler aus Gadebusch Werbung. Quelle: dpa-Zentralbild
Grevesmühlen

Die Sagen- und Märchenstraße Mecklenburg-Vorpommern sollte vor zehn Jahren vor allem die ländlichen Regionen miteinander verbinden. Die Sagengestalten...