Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg „Captain America“ macht Halt in Grevesmühlen
Lokales Nordwestmecklenburg „Captain America“ macht Halt in Grevesmühlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:50 21.06.2019
Mit dabei ist auch der 1000-PS-Monstertruck „Captain America“. Quelle: KORTH BROTHERS
Grevesmühlen

Lust auf Nervenkitzel? Dann sollten Sie am Sonntag, dem 30. Juni, um 11 Uhr auf dem Parkplatz vor Markant und Aldi sein. Dort werden Andreas und Steven Korth mit ihrem Team erwartet. Mit ihrer Monstertruck-Show präsentieren sie 90 Minuten Nervenkitzel mit Motorrädern und anderen Gefährten.

Das „Korth Brothers Stunt Racers“-Team ist schon in der dritten Generation unterwegs. Die Familie tritt auch häufig im Fernsehen auf. Zu sehen waren sie mit ihren Stunts schon bei „Wetten dass“ oder „Grip – das Motormagazin“.

Korth Brothers Motorshow – Andreas und Steven Korth sind Spezialisten für Kunstfahrten. Eine spektakuläre Show bieten sie am 30. Juni auf dem Markant-Parkplatz. Garantiert werden 90 Minuten Nervenkitzel unter anderem mit Motorradfahrern. Quelle: KORTH BROTHERS

Ihrer Blockbuster-Tour, mit der sie derzeit in Deutschland unterwegs sind, verspricht qualmende Räder, fliegende Autos und reißendes Blech. In der Show erleben die Zuschauer Stunts aus dem Film „The Fast and the Furious“, einen bemannten Sturzflug eines Autos von einem Kran aus 30 Metern Höhe, Sprünge über meterhohe Rampen und Lkw-Kunstfahrten auf zwei Rädern. Mit dabei ist auch wieder der 1000-PS-Monstertruck „Captain America“.

Bereits im vergangenen Jahr machten die Korth Brothers Station in Grevesmühlen. Einen kleinen Eindruck ihrer Show auf dem Markant-Parkplatz sehen Sie hier:

Jana Franke

Schüler der Regionalen Schule Schönberg geben am 27. Juni um 16 Uhr zu Ehren des 800. Geburtstags ihrer Stadt eine Theatervorstellung. 22 Schüler von der zweiten bis zur neunten Klasse spielen mit.

21.06.2019

Bürgermeister Lars Prahler empfing Ralph Higgs, Minister für Tourismus von den Turks and Caicos Islands. Im Gespräch ging es vor allem um die Etablierung wirtschaftlicher Beziehungen.

20.06.2019
Nordwestmecklenburg Fairplay-Soccer-Turnier in Nordwestmecklenburg - Sieben Schulen kicken sich ins Landesfinale

Die Fairplay-Soccer-Tour machte am Donnerstag Station in Grevesmühlen (Nordwestmecklenburg). 81 Mannschaften gingen an den Start. Die Hälfte darf am Sonntag beim Landesfinale in Rostock starten.

20.06.2019