Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Nachwuchs übt echte Einsätze
Lokales Nordwestmecklenburg Nachwuchs übt echte Einsätze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 09.04.2018
Klütz

Am vergangenen Freitag und Sonnabend trafen sich die Jugendfeuerwehren der Region zum Berufsfeuerwehrtag. Im Gerätehaus der Feuerwehr Klütz wurde geschlafen und zu Abend gegessen.

Es dauerte nicht lange, da ertönte schon der Alarmgong und es ging zu den ersten Einsätzen hinaus. Auf dem Gelände des Landwirtschaftsbetrieb Klütz in Grundshagen simulierten die Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehren eine Explosion im Trockenwerk. Gemeinsam mit den Mitstreitern aus Boltenhagen galt es für die Kleinen aus Klütz gleich mehrere verletze Personen aufzuspüren und einen Brand auf einer Wiese zu löschen. Dafür bauten sie die Wasserversorgung von einem angrenzenden Teich zur Einsatzstelle auf.

Nach Ende der ersten Einsätze konnten sich alle Teilnehmer frisch machen und mit Nudeln und Tomatensoße stärken. In den frühen Morgenstunden wurde zur Personensuche nach Boltenhagen ausgerückt, eine Ölspur in Klütz beseitigt und erneut ein Brand in Grundshagen gelöscht. Als dann alle Einsätze abgearbeitet waren, konnten sich alle etwas ausruhen. Nach dem Frühstück hieß es dann, klar Schiff zu machen und die Ausrüstung und Fahrzeuge wieder auf Vordermann bringen. Gegen 11 Uhr war der aufregende Berufsfeuerwehrtag schließlich beendet.

LN

Während auf den Straßen überwiegend neue Busse rollen, sieht es bei den Haltestellen eher düster aus.

09.04.2018

Die Schaukel kann auf der Bürgerwiese in Grevesmühlen nicht aufgestellt werden.

09.04.2018

Wenn der Körper Gedanken und Gefühle verrät – Elie Levy kommt zum Vortrag.

09.04.2018