Neuer Aufsichtsrat für Wohnungsgesellschaft in Schönberg
Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Neuer Aufsichtsrat für Wohnungsgesellschaft in Schönberg
Lokales Nordwestmecklenburg Neuer Aufsichtsrat für Wohnungsgesellschaft in Schönberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:18 29.01.2020
In jüngster Vergangenheit investierte die GGS in eine neue Fassade.
In jüngster Vergangenheit investierte die GGS in eine neue Fassade. Quelle: Jürgen Lenz
Anzeige
Schönberg

Die stadteigene Grundstücksgesellschaft Schönberg (GGS) hat einen neuen Aufsichtsrat. Die Mitglieder wählten den stellvertretenden Bürgermeister Sebastian Busse (Kommunale Wählergemeinschaft) zum Vorsitzenden. Er ist Nachfolger von Rainer Jörke (parteilos). Dem Aufsichtsrat gehören auch die Stadtvertreter Michael Heinze (Die Linke), Felix Oeser (SPD), Ronny Freitag (KWG), Daniel Schwabe (KWG) und Christian Zwiebelmann (KWG) sowie der Schönberger Bürger Jörn Stange an. Die Mitglieder wurden von der Stadtvertretung gewählt und am Montagabend von Bürgermeister Stephan Korn (KWG) offiziell bestellt.

Der Aufsichtsrat ist ein Kontrollgremium. Er hat die Aufgabe, die Geschäftsführung zu überwachen und zu beraten.

Der GGS gehören 313 Wohnungen

In der konstituierenden Sitzung ging es nach Auskunft des Bürgermeisters im Wesentlichen um Rechte und Pflichten des Aufsichtsrats. Die Mitglieder bekamen auch einen Überblick über den aktuellen Vermietungsstand und den Wirtschaftsplan der GGS für 2020. Der stadteigenen GmbH gehören in Schönberg 313 Wohnungen mit insgesamt 17 070 Quadratmetern. Sie werden von der Gadebuscher ­Immobilienbetreuungsgesellschaft (GIB) verwaltet. 2019 investierte die GGS vor allem in Instandhaltungen und die Gestaltung von Fassaden.

Die Vermietungssituation ist nach Angaben der Geschäftsführerin Heike Post sehr gut, die Leerstandsquote minimal. Für die nahe Zukunft hat das Unternehmen den Bau weiterer Wohnungen ins Auge gefasst. Beschlossen ist er noch nicht.

Über den Autor

Lesen Sie auch:

Von Jürgen Lenz