Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Daniel Voigt übernimmt den Vorsitz beim SV Blau-Weiß Grevesmühlen
Lokales Nordwestmecklenburg Daniel Voigt übernimmt den Vorsitz beim SV Blau-Weiß Grevesmühlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:54 26.06.2019
Der neue Vorstand des SV Blau-Weiss: Christin Prochnow (von links), Christoph Uhle, Daniel Voigt, Henrike Bissert und Jugendwartin Laura Möller. Quelle: Michael Prochnow
Grevesmühlen

Der SV Blau-Weiß Grevesmühlen geht mit einem neuen Vorsitzenden die Herausforderungen der Zukunft an. Daniel Voigt wurde am Dienstagabend im Saal des Vereinshauses einstimmig zum Nachfolger von Doreen Schnoor gewählt, die aufgrund ihrer beruflichen Belastung nicht mehr kandidiert hatte. Die Stellvertreter von Daniel Voigt sind mit Christoph Uhle und Florian Möller zwei bekannte Gesichter aus dem bisherigen Vorstand. Neu dabei sind Rene Scheibe als Schatzmeister sowie die Beisitzer/innen Henrike Bissert (Abteilungsleiterin Tennis), Sebastian Klingbiel (Abteilungsleiter Fußball) und Christin Prochnow (Übungsleiterin Leichtathletik), Laura Möller ist Jugendwartin des Vereins.

Daniel Voigt (44) ist der neue Vorsitzende des Vereins Quelle: Michael Prochnow

Daniel Voigt, der zur Abteilung Leichtathletik gehört, war bereits zu Jahresbeginn in den Vorstand kooptiert worden, nachdem klar war, das personelle Veränderungen anstehen würden. „Seitdem habe ich mich mit den Anforderungen beschäftigt und denke, dass wir gemeinsam den erfolgreichen Weg des Vereins fortsetzen können“, sagte der 44-Jährige nach der erfolgreichen Wahl. Er kündigte an, in den nächsten Wochen alle zwölf Abteilungen des insgesamt 849 Mitglieder zählenden Vereins besuchen zu wollen.

Dirk Möller (links) wird vom Präsidenten des Landesturnverbandes, Christian Frenzel, ausgezeichnet Quelle: Michael Prochnow

Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurde auch zahlreiche Sportler und Funktionäre ausgezeichnet. Unter anderem erhielt Dirk Möller vom Präsidenten des Landesturnverbandes, Christian Frenzel, die Ehrennadel in Gold für seine Leistungen in den vergangenen Jahren für den Turnsport. Die Ehrennadel des Vereins erhielten Carmen Feldt (Voltigieren) und Mark Wegner (Handball) für ihre aufopferungsvolle Arbeit in den Abteilungen. Dirk Schnoor erhielt den „Sportengel“ des Kreissportbundes.

Mark Wegner (2. v. l.) und Carmen Feldt (2. v. r.) wurden für ihre Arbeit für den SV Blau-Weiss ausgezeichnet, die Ehrung nahmen Christoph Uhle (links), die Vorsitzende Doreen Schnorr und der stellvertretende Bürgermeister Holge Janke vor. Quelle: Michael Prochnow

Michael Prochnow

Sibylle und Norbert Plath aus Warnow (Nordwestmecklenburg) haben nach dem Unwetter Mitte Juni einen Schaden von 70000 Euro in ihrer Kellerwohnung. Die Versicherung zahlt nicht. Nun wollen Nachbarn helfen.

25.06.2019

Seit April wird kräftig gebaut, nun weht die Richtkrone über Norma in Dassow (Nordwestmecklenburg). Eröffnung soll am 26. August sein. Die Verkaufsfläche vergrößert sich von 465 auf 1000 Quadratmeter.

25.06.2019
Nordwestmecklenburg Bundesfinale „Jugend debattiert“ - Sie haben die besten Argumente

Das Bundesfinale von „Jugend debattiert“ fand auch mit Teilnehmern aus dem Gymnasium Grevesmühlen statt.

25.06.2019