Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Norma-Filiale in Dassow feiert Richtfest
Lokales Nordwestmecklenburg Norma-Filiale in Dassow feiert Richtfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:08 25.06.2019
Freuen sich auf die Eröffnung am 26. August: (v.l.) Birte Martens (Leiterin Entwicklung), Bereichsleiter Maik Sofke, künftige Filialleiterin Marlies Ehlers, Daniela Braun von der Bäckerei Freytag, Norma-Mitarbeiterin Susanne Urban und Dassows Bürgermeisterin Annett Pahl. Quelle: JANA FRANKE
Dassow

Klein. Eng. Unattraktiv. Dassows Bürgermeisterin Annett Pahl (SPD) hat nur diese drei Worte für den ehemaligen Norma in der Stadt. Im März ist er abgerissen worden, der Baubeginn für den Neubau war einen Monat später. Nun weht die Richtkrone über der Filiale. Am 26. August soll sie eröffnet werden. Die Dassower können diesen Tag kaum erwarten.

Den Richtspruch hielt Rayk-Robert Wendland. Mit auf dem Dach: sein Kollege Stefan Große. Quelle: JANA FRANKE

Auf 465 Quadratmeter Verkaufsfläche konnten sie in der Vergangenheit einkaufen. Die erhöht sich nun auf 1000 Quadratmeter. Hinzu kommt eine angrenzende Filiale der Klützer Landschlachterei und eine Filiale der Bäckerei Freytag in einem Nebengebäude mit Terrasse. Das Außengelände bietet Platz für 65 Autos.

„Alle ehemaligen Mitarbeiter werden hier wieder beschäftigt“, erläutert Bereichsleiter Maik Sofke. Fünf weitere kommen hinzu. Marlies Ehlers löst die ehemalige Filialleiterin ab, die das Rentenalter erreicht hat. „Ich bin gespannt auf die neue Zeit“, verrät sie.

Die neue Zeit kann auch Mitarbeiterin Susanne Urban aus Dassow kaum erwarten. Sie gehört zu dem Stammpersonal, das in der alten Filiale arbeitete. „Ein Termin für die Eröffnung ist in Sicht. Ich freue mich und schaue regelmäßig am Rohbau vorbei, um meinen Kollegen Fotos vom Baufortschritt zu schicken“, sagt die 37-Jährige, die in der Bauphase in einer Filiale in Gägelow arbeitet.

Die Öffnungszeiten werden nach Aussage von Birte Martens, Leiterin Entwicklung, an die Zeiten des Penny-Marktes im Ort angepasst: 7 bis 21 Uhr.

Jana Franke

Nordwestmecklenburg Bundesfinale „Jugend debattiert“ - Sie haben die besten Argumente

Das Bundesfinale von „Jugend debattiert“ fand auch mit Teilnehmern aus dem Gymnasium Grevesmühlen statt.

25.06.2019

Nicht jede Schule im Landkreis Nordwestmecklenburg kann Schwimmunterricht gewährleisten. Engagierter Rettungsschwimmer-Nachwuchs fehlt. Ausbilder fordern grundlegende Veränderungen im Lehramtsstudium.

27.06.2019

Verstecken müssen sich die Leichtathleten des SV Blau-Weiß Grevesmühlen (Nordwestmecklenburg) nicht. Das haben sie einmal mehr bei den Landesmeisterschaften in Rostock bewiesen.

25.06.2019