Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Breitbandausbau beginnt, Planungsphase endet in einigen Orten früher
Lokales Nordwestmecklenburg Breitbandausbau beginnt, Planungsphase endet in einigen Orten früher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:41 13.03.2019
In Vorpommern sind die Arbeiten bereits weiter, bald werden auch in NWM solche Verteilerkästen aufgestellt. Quelle: Timo Richter
Grevesmühlen

Am 25. April erfolgt der erste symbolische Spatenstich für den Breitbandausbau in Nordwestmecklenburg in Timmendorf auf der Insel Poel stattfinden. Danach erfolgt der Ausbau des schnellen Internets zunächst im Bereich der Insel Poel sowie in Neuburg, Blowatz und Boiensdorf mit insgesamt 2898 förderfähigen Haushalten. Weiter geht es dann in Klütz, Boltenhagen, Hohenkirchen, Zierow, Gägelow und Warnow mit 3 661 förderfähigen Haushalten. Wie die Kreisverwaltung mitteilt, endet in diesen Gemeinden die Planungsphase und die damit noch bestehende Möglichkeit der Antragstellung auf einen kostenfreien Glasfaser-Hausanschluss am 31. März.

Michael Prochnow

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Lastwagenfahrer, der als Ersthelfer auf der Autobahn 1 bei Hamburg ums Leben kam, war für die Molkerei Arla in Upahl unterwegs.

13.03.2019
Nordwestmecklenburg Wirtschaft in Nordwestmecklenburg - Wobag zieht ins ehemalige Jobcenter um

Die Wobag wird zum Stadtsanierer, das Unternehmen hat die nächste leerstehende Immobilie in Grevesmühlen erworben. Es handelt sich um drei Häuser in der August-Bebel-Straße.

13.03.2019

Nach 30 Jahren übergibt Karin Schwarz ihr Frisuren-Stübchen an ihre Mitarbeiterin Katrin Köppen. In drei Jahrzehnten hat Karin Schwarz Höhen und Tiefen erlebt. Am 1. April findet die Übergabe statt.

12.03.2019