Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg „Revoc“ tritt in Boltenhagen auf
Lokales Nordwestmecklenburg „Revoc“ tritt in Boltenhagen auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:37 16.05.2019
„Revoc“ spielt Hits von den 70ern bis heute. Quelle: Katharina Ahlers
Boltenhagen

In der Schirmbar der Regenbogen-Ferienanlage Boltenhagen steigt am Sonnabend, dem 18. Mai, ab 18 Uhr das Konzert der Partyband „Revoc“ aus Boltenhagen.

Die Frontmänner der Gruppe, Christian Matthies und Alexander Konrad, touren seit vier Jahren durch Mecklenburg und geben auch als Duo Liveshows. Zu ihrem Programm gehören beliebte Klassiker der Musikgeschichte sowie Hits der 70er, 80er, 90er und Gegenwart.

Zum Repertoire gehören unter anderem „Keimzeit“, die „Sportfreunde Stiller“, Helene Fischer und Ute Freudenberg sowie die neuesten Charthits von Max Giesinger, George Ezra und AnnenMayKantereit.

Annett Meinke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Nordwestmecklenburg Stimmzettelpanne in Nordwestmecklenburg - AfD: Rücktrittsforderung der CDU ist überzogen

Die vor einer Woche bekannt gewordene Panne bei den Stimmzetteln für die Kreistagwahl schlägt weiterhin hohe Wellen. Die CDU fordert den Rücktritt der Landrätin Kerstin Weiss (SPD). Das lehnen SPD und Linke ab, auch die AfD sieht den Fehler als nicht so gravierend an.

16.05.2019

Neue Gemeinde, neue Wählergemeinschaft: „Bürger für Siemz-Niendorf“ stellen mehr als die Hälfte der Bewerber bei der Wahl am 26. Mai. Auch die CDU tritt an.

16.05.2019

Christian Schmiedeberg, Kay Grollmisch und Raphael Wardecki wollen Bürgermeister in Boltenhagen werden. Einig sind sich die Kandidaten, dass das Ostseebad mehr Wohnraum benötigt. Das würde auch dem Gewerbe helfen.

15.05.2019