Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Schattin: Feuerwehren retten Pferd aus Schlammloch
Lokales Nordwestmecklenburg Schattin: Feuerwehren retten Pferd aus Schlammloch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:39 23.11.2019
Die Feuerwehr Schattin musste am Donnerstag ein Pferd aus einem Schlammloch retten. Quelle: Feuerwehr Herrnburg
Schattin

Glückliches Ende einer aufwändigen Rettungsaktion: Die Feuerwehren Schattin, Herrnburg und Neuleben haben mithilfe von schwerem Gerät, das ein Landwirt zur Verfügung stellte, und Improvisationstalent ein Pferd aus einem Schlammloch gerettet. Wie die Feuerwehr mitteilte, fanden sie nach der Alarmierung am frühen Donnerstagmorgen das geschwächte Tier am Rande einer Weide. Wie sich herausstellte, hatte sich das Pferd mit dem Huf in einer Wurzel verfangen und war bereits tief eingesunken. Aus eigener Kraft konnte es sich nicht mehr befreien.

Die Feuerwehrleute holten sich Hilfe von einem Bauern, der mit seinem Traktor anrückte. Die Helfer zogen Feuerwehrschläuche unter dem Körper des Pferdes durch, so dass das Tier aus dem Schlammloch gezogen werden konnte. Ein Tierarzt begleitete die Rettungsaktion. Am Ende konnte das Pferd wieder zurück auf die Weide, die Feuerwehrleute allerdings brauchten eine Weile, um sich und die Ausrüstung nach diesem Einsatz zu reinigen.

Von Michael Prochnow

Radeln nach Groß Schwansee - Kalkhorst baut Radweg für den Landkreis

Die Gemeinde Kalkhorst will an der Kreisstraße nach Groß Schwansee einen Radweg bauen. Die Kommune übernimmt Planung und Kosten. Dafür wird der Weg zur Pflege und Instandhaltung an den Landkreis übergeben.

21.11.2019

Der Landkreis Nordwestmecklenburg arbeitet an einem Medienentwicklungsplan. Bis 2024 soll es mehr Tablet-Klassen geben. Ein Vorzeigeobjekt ist das Geschwister-Scholl-Gymnasium in Wismar. Grevesmühlen und Schönberg wollen nachziehen.

22.11.2019

Urnenbestattungen werden immer beliebter: Dieser Trend ist auf dem Friedhof in Schönberg zu beobachten. Die Kirchengemeinde pflegt am Ewigkeitssonntag und dem Vorabend besondere Traditionen.

21.11.2019