Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Stars auf Frühlingstour in der Mehrzweckhalle
Lokales Nordwestmecklenburg Stars auf Frühlingstour in der Mehrzweckhalle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:03 04.03.2019
Judith & Mel werden am 12. April in der Grevesmühlener Mehrzweckhalle erwartet.
Judith & Mel werden am 12. April in der Grevesmühlener Mehrzweckhalle erwartet. Quelle: AGENTUR
Anzeige
Grevesmühlen

Versprochen wird eine mitreißende und humorvolle Show mit beliebten Hits und Stars aus Funk und Fernsehen. Die Rede ist von der Frühlingstour „Hier spielt die Musik“, die am 12. April ab 16 Uhr auch wieder in der Grevesmühlener Mehrzweckhalle zu erleben ist. Angekündigt haben sich das aus Norddeutschland stammende Duo Judith & Mel, das Original Naabtal Duo, Hansi Vogt und Frau Wäber.

Judith & Mel, das verheiratete Gesangsduo aus Oldenburg, sind bekannt für ihren traditionellen volkstümlichen Schlager. Ganz unbekannt dürften sie nicht sein. Bereits in den 1990er-Jahren gewannen die beiden Musikpreise in regelmäßigen Abständen. 1993 getrennt, feierte das Original Naabtal Duo mit den Sängern Wolfgang Ederharder und Willi Seitz beim Herbstfest der Volksmusik im Jahr 2003 sein Comeback. Seitdem sind sie nicht minder erfolgreich und singen als Gäste in verschiedenen TV-Shows und in den Hallen der Bundesrepublik.

Erstmalig mit von der Partie ist in diesem Jahr Hansi Vogt. Der Schwarzwälder – tätig als Entertainer, Sänger und Bauchredner – wird bei der Tour den Moderationspart mit übernehmen. Im Jahr 1998 entwickelte Hansi Vogt die Komikfigur „Frau Wäber“, mit der er seitdem regelmäßig solo unterwegs ist und auch bei der Frühlingstour die Lachmuskeln der Gäste beanspruchen wird.

Drei Stunden Unterhaltung werden am 12. April versprochen – inklusive einer kleinen Pause, in der die Künstler allen Gästen für Autogramme und kurze Gespräche zur Verfügung stehen werden. Karten gibt es im Grevesmühlener Servicecenter der OSTSEE-ZEITUNG, August-Bebel-Straße 11 (03881/787835).

Jana Franke

Nordwestmecklenburg Tourismus in Nordwestmecklenburg - Knöllchenärger in Barendorf
04.03.2019
04.03.2019
03.03.2019