Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Unbekannte stehlen acht Meter langes Fischerboot
Lokales Nordwestmecklenburg Unbekannte stehlen acht Meter langes Fischerboot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:08 24.12.2019
Das vordere Boot ist in der Zeit vom 21. bis zum 22. Dezember gestohlen worden.
Das vordere Boot ist in der Zeit vom 21. bis zum 22. Dezember gestohlen worden. Quelle: Klonowski
Anzeige
Dassow

Böse Überraschung kurz vor Weihnachten, in Dassow wurde in den vergangenen Tagen ein Fischerboot entwendet. Das Boot gehört Fischer Günter Sell. Wie die Familie mitteilte, sei das 8,30 Meter lange Boot in der Zeit vom 21. bis zum 22. Dezember verschwunden. Die Seile, mit denen das Fahrzeug am Anleger an der Brücke befestigt war, hätten noch an Land gelegen. Die nahe

Dassower Fischer Günter Sell Quelle: Jürgen Lenz

gelegene Slipanlage, mit der die Boote am Dassower See zu Wasser gelassen werden, sei in der fraglichen Zeit nicht benutzt worden. Insofern liegt der Verdacht nahe, dass der beziehungsweise die Täter mit dem Boot über den See verschwunden sind. Der Motor allerdings befand sich nicht an Bord.

Die Fischerfamilie und die Polizei, die die Anzeige aufgenommen hat, suchen Zeugen und Hinweise zum Verbleib das Bootes, mit dem Günter Sell zu den Stellnetzen auf den See gefahren ist.

Von Michael Prochnow