Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Schönberger Musiksommer: Jetzt spielen die jungen Talente
Lokales Nordwestmecklenburg

Schönberger Musiksommer: Jetzt spielen die jungen Talente

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 17.06.2021
Junge Talente spielen im Kammerorchester der Musikhochschule Lübeck.
Junge Talente spielen im Kammerorchester der Musikhochschule Lübeck. Quelle: Fabian Helmich
Anzeige
Schönberg

Auftritte vielversprechender Talente gehören zu den Besonderheiten des Schönberger Musiksommers. Am Dienstag, dem 22. Juni, ist es wieder so weit. Das Kammerorchester der Musikhochschule Lübeck tritt auf. Die jungen Musikerinnen und Musiker spielen Kompositionen von Vivaldi, Bach und Telemann. Beginn: um 20 Uhr in der Kirche.

Das Kammermusikorchester der Musikhochschule Lübeck fördert gezielt die Fähigkeit, miteinander homogen und organisch Musik zu machen, zu einem Klangkörper zu werden, für einen Gesamtklang und im Dienste einer Ensemblekomposition alle auf dem Instrument erworbenen Fertigkeiten optimal einzusetzen.

Preisträgerin internationaler Wettbewerbe spielt

Unter Anleitung von Elisabeth Weber und Pieter-Jan Belder zeigen die jungen Musikerinnen und Musiker im 35. Schönberger Musiksommer ihr Können. „Wir, die Veranstalter des Schönberger Musiksommers, freuen uns auf dieses Konzert, weil wir Frau Professorin Weber bereits mit mitreißenden Abenden erleben durften und nun gespannt sind auf den musikalischen Nachwuchs“, erläutert der 2020 gegründete Verein „Schönberger Musik und Kunst.“

Elisabeth Weber spielt im Konzert in Schönberg Violine. Sie ist bekannt als Preisträgerin internationaler Wettbewerbe. Elisabeth Weber war Gast bei vielen Musikfestivals, wie in Warschau, Schleswig-Holstein und Budapest, und spielte mit Orchestern des Saarländischen und Hessischen Rundfunks, dem Budapest State Orchestra, dem Rundfunksinfonieorchester Berlin und dem European Union Chamber Orchestra. Sie widmet sich mit Vorliebe der Kammermusik in allen Formen. Elisabeth Weber gastierte im Concertgebouw Amsterdam, dem Gewandhaus Leipzig und in der Wigmore Hall London.

Corona-Regeln für Konzertbesuch

Eintrittskarten für das Kammermusikkonzert in Schönberg kosten 15 Euro. Die Vorverkaufsstellen: Buchhandlung Hempel in Schönberg, Kurverwaltung in Boltenhagen, Stadtinformation in Klütz, Buchhandlung Weber in Ratzeburg, Ticketwelt der LN in Lübeck und „Die Konzertkasse“, ebenfalls in Lübeck. Die Abendkasse öffnet um 19.30 Uhr in der Kirche. Wegen der Corona-Regeln werden diesmal Platzkarten vergeben.

Für den Besuch der Konzerte im Schönberger Musiksommer ist ein gültiger Covid-19-Test nötig, der nicht älter als 24 Stunden ist. Es genügt auch ein Nachweis über die vollständige Impfung oder eine Immunisierung infolge einer früheren Erkrankung.

Von Jürgen Lenz