Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Warum die Solidarische Landwirtschaft aus Boienhagen jetzt ausgezeichnet wurde
Lokales Nordwestmecklenburg

Solidarische Landwirtschaft aus Boienhagen ausgezeichnet

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:56 22.09.2021
Johannes Walzer betreibt auf seinem Hof „Lebendiger Landbau“ in Boienhagen (Nordwestmecklenburg) unter anderem Agro-Forstwirtschaft. Die Pappeln, die vor vier Jahren auf einem Teil des Ackerlands angepflanzt wurden, gehören zum Konzept.
Johannes Walzer betreibt auf seinem Hof „Lebendiger Landbau“ in Boienhagen (Nordwestmecklenburg) unter anderem Agro-Forstwirtschaft. Die Pappeln, die vor vier Jahren auf einem Teil des Ackerlands angepflanzt wurden, gehören zum Konzept. Quelle: Annett Meinke
Boienhagen

Die Mecklenburgische Landwirtschaftsausstellung (Mela) in Mühlengeez bei Güstrow war bisher eigentlich nicht unbedingt das Terrain, auf dem sich Johan...