Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Sommer der Literatur ab 1. Juni
Lokales Nordwestmecklenburg Sommer der Literatur ab 1. Juni
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 19.05.2018
Klütz

Das LiteraturhausUwe Johnson“ und der Förderverein laden auch in diesem Jahr anlässlich der Eröffnung des Klützer Literatursommers zu einem Benefizgartenfest ein. Zu erleben ist unter anderem ein Konzert mit der Mecklenburger Kultband Reuters Fritzen und eine Tombola. Alle Gäste sind herzlich willkommen, um Anmeldung wird gebeten Der Eintritt kostet 25 Euro.

Eine Veranstaltung innerhalb des Literatursommers wird für den 15. Juni geplant. Titel: „Mit Humor geht alles besser – Witziges, Skurriles und Absurdes in der Literatur“. Es handelt sich um eine Hommage an Robert Gernhardt, mit dem Schauspieler Hagen Möckel und der Klarinettistin Alexandra Hentschel.

Robert Gernhardt (1937-2006) war Zeichner, Maler, Satiriker, Essayist, Otto-Film-Drehbuchautor, Mitbegründer des Satiremagazins „Titanic“ und Wortspieler, Nonsens-, Gebrauchs- und Hochkunstlyriker.

Bei den Lyrikern gehört er sicherlich zu den wichtigsten zeitgenössischen Dichtern der deutschen Sprache – aber in jedem Falle einer der lustigsten. Und so hat der Schauspieler Hagen Möckel aus Gernhardts Buch „Wörtersee“ ein paar lyrische „Glanzlichter“ herausgezupft und so ist unter der Regie von Erhard Preuk, ein vielseitiges Programm entstanden. Begleitet wird Hagen Möckel dabei von der Klarinettistin Alexandra Hentschel.

LN

Eine eventuelle Ausweitung des Zeitfensters für den Anrufbus in Nordwestmecklenburg beschäftigt am Mittwoch den Wirtschaftsausschuss des Kreistages.

19.05.2018

Fall des misshandelten Dreijährigen läuft nach wie vor.

19.05.2018

Megalith Open Air geht im August in die zweite Auflage.

19.05.2018