Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Grevesmühlener Schüler erforschen das Wasser
Lokales Nordwestmecklenburg Grevesmühlener Schüler erforschen das Wasser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 21.03.2019
Kanal TV auf dem Schulhof der Grundschule am Ploggensee in Grevesmühlen, Tom Splitt von der NWL erklärt die Technik. Quelle: Michael Prochnow
Anzeige
Grevesmühlen

Sauberes Trinkwasser aus der Leitung, das ist für die Kinder der Grundschule am Ploggensee selbstverständlich. Doch wer sorgt eigentlich dafür, dass das so ist? Und wer kontrolliert die vielen Leitungen? Und schmeckt Wasser aus dem Hahn anders als Wasser aus der Flasche? Diese und viele andere Fragen haben am Donnerstag die Mitarbeiter des Zweckverbandes Grevesmühlen und der Tochterfirma NWL beantwortet. Anlässlich des Tags des Wasser klärt der Zweckverband jedes Jahr an einer anderen Schule im Verbandsgebiet die Kinder über die Hintergründe auf. Beliebteste Station am Donnerstag war eindeutig der Kamerawagen von Andreas Körner und Tom Splitt mit ihrem „Kanal TV“. Die Spezialisten schicken Kameras in die Rohre des Zweckverbandes, um sie auf ihren Zustand zu untersuchen. Was sie dabei alles vor die Linse („Da sind auch schon einige Tiere dabei.“) bekommen, darüber staunen die Schüler nicht schlecht.

Anzeige

Michael Prochnow

Nordwestmecklenburg Katastrophenschutz in Nordwestmecklenburg - Einsatzgruppe braucht mehr als 270 Ehrenamtler
21.03.2019
Anzeige