Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Trio gestaltet Konzert in Schönberg
Lokales Nordwestmecklenburg Trio gestaltet Konzert in Schönberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 30.06.2018
Schönberg

Das BCK-Trio Hamburg – in der Besetzung Claus Bantzer (Orgel und Piano), Gabriel Coburger (Saxophon), Stefan Krause (Schlagwerk) – sowie Brita Rehsöft (Gesang) gestalten am 3. Juli innerhalb des 32. Schönberger Musiksommers ein Konzert in der St. Laurentiuskirche in Schönberg. In diesem Konzert begegnen sich Sängerin Brita Rehsöft und das Hamburger BCK-Trio. Unter dem Titel „At the still point“ (nach einem Gedicht von T. S. Eliot) begeben sich die Vier in das Wechselspiel von freier Improvisation und vorgegebenen Themen älterer und neuerer Komponisten. So wie es spannend für die Ausführenden ist, wird es auch für die Zuhörer spannend sein. Die bewegliche Stimme von Brita Rehsöft, ein Saxophon, welches wimmert, winselt, brüllt und brummt, eine Kirchenorgel, deren Klang mal strahlt, mal heiser faucht, das Klavier mal als Mittler, mal als perlender Klangzauberer, und die archaischen Klänge von Trommeln, Gongs und Zimbeln...

Konzert: 3. Juli, ab 20 Uhr

LN

Tausende Besucher beim 2. Oldtimertreffen in Schönberg.

30.06.2018

Zwei Projekte in Nordwestmecklenburg – Busschule und Bus-Engel – sind für den Zeitraum des zu Ende gehenden Schuljahres ausgewertet worden.

30.06.2018

Sozialausschuss lädt zum Fest ein.

30.06.2018