Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Elvira Kausch ist die neue Stadtpräsidentin von Grevesmühlen
Lokales Nordwestmecklenburg Elvira Kausch ist die neue Stadtpräsidentin von Grevesmühlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:40 25.06.2019
Elvira Kausch (parteilos, Fraktion Die Linke) ist die neue Stadtpräsidentin von Grevesmühlen. Quelle: Michael Prochnow
Grevesmühlen

Überraschende Wende bei der Wahl für die Nachfolge von Stadtpräsident Udo Brockmann (CDU) in Grevesmühlen. Der 79-Jährige hatte sich nach der Kommunalwahl im Mai nicht mehr für das Amt aufstellen lassen, am Montag wurde auf der konstituierenden Sitzung der Stadtvertreter Elvira Kausch (parteilos, Die Linke) gewählt. 14 Stadtvertreter stimmten für sie, 9 für den Kandidaten der SPD, Sven Schiffner, eine Enthaltung gab es bei der geheimen Wahl, die die Sozialdemokraten beantragte hatten.

Überraschend war die Entscheidung insofern, dass bereits vor der Kommunalwahl am 26. Mai auch Teile der CDU bereit waren, Sven Schiffner, bis dato Stellvertreter von Udo Brockmann, als Stadtpräsident zu wählen. Der Firmenkundenberater hatte sich durchaus bewährt in der Position und beste Chancen auf das Amt. Doch eine Pressemitteilung der Sozialdemokraten im Wahlkampf Ende Mai sorgte nach OZ-Informationen für einen handfesten Streit zwischen CDU und SPD und am Ende vermutlich auch für den überraschenden Ausgang der Stadtpräsidentenwahl.

Umstrittene Pressemitteilung sorgte für Ärger zwischen SPD und CDU

Was war passiert? Die SPD Nordwestmecklenburg hatte wenige Tage vor der Kommunalwahl eine Pressemitteilung veröffentlicht, in der sie der CDU in Grevesmühlen vorwarf, Kandidaten aus der rechten Szene zur Wahl aufzustellen. Tatsächlich gab es einen solchen Bewerber, der sich allerdings vor Jahren von der Szene losgesagt hatte, was er auf Nachfrage auch glaubhaft versicherte. Es folgte eine heftige Debatte in den Reihen der CDU und am Ende der Bruch mit der SPD. Was das mit der Wahl des Stadtpräsidenten zu tun hat? Sven Schiffner ist Pressesprecher der Sozialdemokraten im Landkreis, die Pressemitteilung war in seinem Namen veröffentlicht worden.

Elvira Kausch betonte nach der Wahl, dass sie auf eine faire Zusammenarbeit und einen respektvollen Umgang setze. „Grevesmühlen ist bunt und eine Stadt, in der sich die Menschen wohlfühlen. Wir wollen daran arbeiten, dass das auch künftig so bleibt.“ Die Mitarbeiterin der Volkssolidarität geht noch in diesem Jahr in den Ruhestand. „Die Wahl zur Stadtpräsidentin hat verhindert, dass ich nach dem Arbeitsleben in ein schwarzes Loch falle“, sagte sie mit einem Augenzwinkern. Den Fraktionsvorsitz bei den Linken, den sie bislang innehatte, übernahm Volkmar Schulz. Elvira Kausch ist nach Ilse Werner und Gerda Ahrens die dritte Frau, die dieses Amt in Grevesmühlen seit der Wende übernimmt.

Losentscheid bei der Wahl eines Vertreters in den Planungsverband

Ähnlich verlief auch die Wahl für einen Vertreter in den regionalen Planungsverband neben Bürgermeister Lars Prahler, der aufgrund seines Amtes dort Mitglied ist. Die SPD hatte Gerrit Uhle für das Gremium nominiert, in dem es unter anderem um die Ausweisung von Eignungsgebieten für Windkraftanlagen geht. Die CDU stellte Ralf Grote auf, die Fraktion grevesmühlen.jetzt schickte Christiane Münter ins Rennen. Am Ende erhielten Uhle und Grote jeweils zehn Stimmen, vier Stadtvertreter stimmten für Christiane Münter. So musste das Los entscheiden, Elvira Kausch zog den Zettel mit dem CDU-Kandidaten aus der Lostrommel, der die nächsten fünf Jahre neben Lars Prahler im Planungsverband sitzen wird.

Kristine Lenschow ist die Leiterin der Kämmerei und als erste Stadträtin Stellvertreterin des Bürgermeisters. Quelle: Michael Prochnow

Die Stellvertreter des Bürgermeisters, die beiden Stadträte, wurden ebenfalls am Montagabend gewählt. Erste Stellvertreterin war und ist die Leiterin der Kämmerei, Kristine Lenschow, als zweiter Stadtrat wurde Bauamtsleiter Holge Janke bestätigt.

So sind die Ausschüsse in Grevesmühlen besetzt

Der Hauptausschuss: CDU-Fraktion mit Fraktionschef Thomas Krohn, Maik Faasch und Ralf Grote; SPD-Fraktion mit Fraktionschef Stefan Baetke und Sven Schiffner; Die Linke mit Fraktionschef Volkmar Schulz und Roland Siegerth; grevesmühlen.jetzt mit Fraktionschef Jörg Bibow, Bürgermeister Lars Prahler ist ebenfalls Mitglied in diesem Ausschuss, der unmittelbar vor der Stadtvertretung zusammenkommt und die wichtigsten Beschlüsse aus den Fachausschüssen noch einmal berät.

Der Finanzausschuss: CDU-Fraktion mit Maik Faasch, Guido Putzer und Stephan Holm-Bertelsen; SPD-Fraktion mit Sven Schiffner, Maik Bahr und Heidrun Lange; Die Linke mit Petra Strübing und Thomas Pagels; grevesmühlen jetzt mit Wilfried Scharnweber.

Der Bauausschuss: CDU-Fraktion mit Thomas Krohn, Mathias Fett und Katrin Thrun; SPD-Fraktion mit Erich Reppenhagen, Stefan Baetke und Kevin Nehls; Die Linke mit Volkmar Schulz und Roland Siegerth; grevesmühlen.jetzt mit Christiane Münter.

Der Kultur- und Sozialausschuss: CDU-Fraktion mit Ralf Grote, Helgrit Ertel und Benny Andersson; SPD-Fraktion mit Erika Oberpichler, Maik Gutow und Nicole Eckfeldt; Die Linke mit Jörg Bendiks und Anja Ihde; grevesmühlen.jetzt mit Wilfried Scharnweber.

Der Umweltausschuss: CDU-Fraktion mit Udo Brockmann, Sophia Fuchs und Dirk Zachey; SPD-Fraktion mit Gerrit Uhle, Horst Deininger und Birger Ludwig; Die Linke mit Petra Strübing und Heyko Brandt; grevesmühlen.jetzt mit Christiane Münter.

Michael Prochnow

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Fall des mysteriösen Überfalls Ende Mai in der August-Bebel-Straße in Grevesmühlen sorgt für reichlich Diskussionen. Nun gibt es neue Hinweise, und die machen die ganze Sache noch mysteriöser. Und ein Foto vom möglichen Tatort.

24.06.2019

Das war’s: Die Abiturienten aus Grevesmühlen (Nordwestmecklenburg) erhielten am vergangenen Sonnabend ihre Zeugnisse. Der Notendurchschnitt liegt bei 2,59.

24.06.2019
Nordwestmecklenburg Saisonbeginn im Piraten Open Air - Gigantisches Feuerwerk zur Premiere

Jede Menge Prominenz, ein faszinierendes Stück und zum Abschluss ein gigantisches Feuerwerk, das war die bunte Premiere beim Piraten Open Air in Grevesmühlen.

24.06.2019