Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Unbekannte brechen 13 Parkautomaten in und um Boltenhagen auf
Lokales Nordwestmecklenburg Unbekannte brechen 13 Parkautomaten in und um Boltenhagen auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:41 09.07.2019
13 Automaten an Parkplätzen an der Wohlenberger Wiek (Archivbild) und in Boltenhagen wurden aufgebrochen. Quelle: Malte Behnk
Boltenhagen

Mehrere tausend Euro aus Parkautomaten gestohlen: Unbekannte haben insgesamt zehn Strandkartenautomaten auf den Parkplätzen entlang der Wohlenberger Wiek, Wohlenberg und Zierow (alle Landkreis Nordwestmecklenburg) aufgebrochen. Die beschädigten Automaten wurden Montagmorgen beim Entleeren von einem Mitarbeiter des Amtes Klützer Winkel entdeckt. Die Polizeibeamten nahmen eine Strafanzeige wegen besonders schweren Diebstahls auf. Im späteren Tagesverlauf wurden dann auch noch drei weitere beschädigte Automaten im Stadtgebiet Boltenhagen festgestellt.

Scheinbar wurden die Geräte zunächst ausgespäht, wie viel Geld sich darin befindet und dann wurden einige entleert. Die Taten müssen sich am Wochenende ereignet haben, da die Automaten zuletzt am Freitag geleert wurden. „Bei gutem Strandwetter erfolgt die Leerung auch täglich“, sagt Thomas Zellner vom Amt Klützer Winkel. Mitarbeiter der Verwaltung versuchen, die Parkscheinautomaten so schnell wie möglich zu reparieren, um weitere Einnahmeverluste gering zu halten.

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die im Zeitraum 28. Juni bis 8. Juli relevante Beobachtungen gemacht haben, sich bei der Polizei in Grevesmühlen unter Tel. 0 38 81 / 72 00 zu melden.

OZ/Malte Behnk