Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Unfall mit einer schwer verletzten Person
Lokales Nordwestmecklenburg Unfall mit einer schwer verletzten Person
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:08 03.03.2019
Vier leicht verletzte Personen und eine Schwerverletzte sind das Resultat eines Unfalls auf der Landesstraße zwischen Grevesmühlen und Upahl in Höhe Abzweig Groß Pravtshagen.
Vier leicht verletzte Personen und eine Schwerverletzte sind das Resultat eines Unfalls auf der Landesstraße zwischen Grevesmühlen und Upahl in Höhe Abzweig Groß Pravtshagen. Quelle: KARL-ERNST SCHMIDT
Anzeige
Grevesmühlen

Vier leicht verletzte Personen und eine Schwerverletzte sind das Resultat eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntagnachmittag kurz nach 14 Uhr auf der Landesstraße zwischen Grevesmühlen und Upahl ereignete. Eine Autofahrerin wollte aus Grevesmühlen kommend nach Groß Pravtshagen abbiegen und hielt verkehrsbedingt. Eine nachfolgende 22-jährige Fahrerin setzte trotz durchgezogener Linie zum Überholen an, stieß mit einer entgegenkommenden Autofahrerin zusammen und kollidierte ebenso mit dem Fahrzeug, das abbiegen wollte. Die Autofahrerin, die aus Richtung Upahl unterwegs war, wurde schwer verletzt. Sie kam mit einem Rettungswagen in die Klinik, der alarmierte Rettungshubschrauber konnte wieder abrücken. Alle anderen beteiligten Personen, zwei Autofahrerinnen und zwei Beifahrer, wurden leicht verletzt. Den Schaden an den drei Fahrzeugen beziffert die Polizei mit insgesamt 12 000 Euro. Alarmiert wurden zum Unfall auch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Grevesmühlen. Die Straße musste zeitweise gesperrt werden.

Jana Franke

03.03.2019
Nordwestmecklenburg GCC rauscht durch die 80er und 90er - Narren feiern mit Modern Talking
03.03.2019