Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Unternehmen erhalten Innovationspreis
Lokales Nordwestmecklenburg Unternehmen erhalten Innovationspreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:26 04.12.2015
Thorsten Fichtler Quelle: P. Gansen
Anzeige
Wismar

Die Zurow Bau GmbH von Firmenchef Thorsten Fichtler wurde für die Entwicklung und Umsetzung eines völlig neuen Aufzugskonzepts in bestehenden Mehrfamilienhäusern — wie derzeit in Dorf Mecklenburg — geehrt. Das Konzept gleicht die bisherigen Nachteile von Nachrüstungen mit Aufzugsanlagen aus, schafft barrierefreie Zugänge zu allen Ebenen einschließlich Keller. Die Nachrüstung ist deutlich preiswerter als bisherige Verfahren und in der Umbauphase können die Mieter in ihren Wohnungen bleiben. Die Malek Medical GmbH, deren Geschäftsführer Frank Malek ist, bekam den Preis für die umfassende Weiterentwicklung eines bereits am Markt befindlichen Injektors für Kontrastmittel auf Kohlendioxid-Basis, der bei der Diagnose von Gefäßverschlüssen eingesetzt wird. Für Patienten mit Krankheitsbildern wie Diabetes oder Herz-Kreislauf-Problemen sind herkömmliche Kontrastmittel ein großes Risiko, das beim Einsatz von CO2 als natürliches Stoffwechselprodukt des Körpers entfällt. Der Innovationspreis wurde am Mittwochabend in Schwerin verliehen. Mit diesem zeichnen die Handwerkskammer Schwerin, das Wirtschaftsministerium und die VR-Bank eG gemeinsam neue technologische Entwicklungen oder neue Konzepte der Unternehmensführung in Handwerksbetrieben aus. Der von den VR-Banken mit insgesamt 5000 Euro dotierte Preis wurde von Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU), Handwerkskammer-Präsident Peter Günther und VR-Bank-Vorstand Johannes Löning überreicht. In diesem Jahr wurden zwei erste Plätze, ein dritter Preis und ein Sonderpreis vergeben.

LN