Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Vier Autos und ein Wildschwein
Lokales Nordwestmecklenburg Vier Autos und ein Wildschwein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
12:16 09.01.2017
Ein Wildschwein (Symbolbild). Quelle: Horst Ossinger dpa/lhe
Anzeige
Karow

Auf der B106 zwischen den Ortschaften Steffin und Karow fuhr zuerst eine Autofahrerin gegen das Wildschwein und auch ein hinter ihr fahrender Kleintransporter rammte es, wie die Polizei am Montag mitteilte. Dadurch geriet das Wildschwein auf die Gegenfahrbahn, wo zwei weitere Autofahrer nicht mehr rechtzeitig bremsen konnten und über das Tier fuhren. Das Wildschwein überlebte den Unfall nicht, während die Insassen der Autos mit dem Schrecken davonkamen. Es entstanden lediglich Blechschäden. Der Unfall ereignete sich den Angaben zufolge bereits am Freitag.