Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Weihnachtsmarkt im Ostseebad bis in den Januar
Lokales Nordwestmecklenburg Weihnachtsmarkt im Ostseebad bis in den Januar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:48 18.12.2019
Der Wintermarkt in Boltenhagen öffnet am 20. Dezember 2019 und lockt bis zum 4. Januar in den Kurpark.
Der Wintermarkt in Boltenhagen öffnet am 20. Dezember 2019 und lockt bis zum 4. Januar in den Kurpark. Quelle: Bernd Kühn
Anzeige
Boltenhagen

Die Tage bis zum Weihnachtsfest sind gezählt und auch in Boltenhagen wird ab Freitag, 20. Dezember, ein Duft von Glühwein und Gebäck durch den Kurpark wehen, wenn dort um 11 Uhr der Wintermarkt eröffnet wird. Bis zum 4. Januar sind die Stände dann – bis auf Heiligabend am 24. Dezember – jeweils ab 11 Uhr geöffnet.

Die Besucher erwartet eine abwechslungsreiche Schlemmermeile. Das Gästehaus Glander bietet verschiedene Suppen und Eintöpfe an, der Wohlenberger Hofladen verkauft seine vitaminreichen Sanddornprodukte. Gebrannte Mandeln röstet die Schaustellerfamilie Vespermann. Leckeres aus dem Meer gibt es bei Fischers Kiepe mit Backfisch, Tintenfisch und Scampi mit Süßkartoffeln.

„Ich freue mich besonders auf elsässischen Flammkuchen“, sagt Katleen Herr, Veranstaltungsleiterin der Kurverwaltung. Neu im Angebot sind in diesem Jahr Reibekuchen, es wird vegetarische Burger geben und holländische Spezialitäten. Zum Aufwärmen sind außerdem an verschiedenen Ständen Glühwein, Glögg und heiße Schokolade im Angebot. Auch auf Bratwurst und Pommes müssen die Wintermarkt-Besucher nicht verzichten.

Von Malte Behnk