Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Wetterdienst warnt vor starkem Gewitter über Nordwestmecklenburg
Lokales Nordwestmecklenburg Wetterdienst warnt vor starkem Gewitter über Nordwestmecklenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:47 17.03.2019
Blitze zucken über Rostock. Quelle: dpa
Parchim

„Von Westen ziehen Gewitter auf. Dabei gibt es Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8)“, warnen die Experten vom Deutschen Wetterdienst.

Weiter heißt es: „Örtlich kann es Blitzschlag geben. Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Vereinzelt können beispielsweise Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände. Während des Platzregens sind kurzzeitig Verkehrsbehinderungen möglich.“

Klicken Sie hier, um zahlreiche wichtige Tipps zu lesen, wie Sie sich bei Gewitter verhalten sollten.
In Lübeck blieb es ziemlich ruhig, aber vor allem um Hamburg lösten die schweren Gewitter im Juni 2016 zahlreiche Einsätze von Feuerwehren aus. Diese Bilder zeigen das Unwetter aus Sicht der LN-Leser.

RND

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!