Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Zahlen und Geschichte
Lokales Nordwestmecklenburg Zahlen und Geschichte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:33 31.05.2018

Wohlenberg gehört als Ortsteil

Die Serie

Jede Woche stellen die LN ein

Dorf aus dem Landkreis vor. Dabei werden Geschichten von Menschen erzählt, die dort leben, über Veränderungen berichtet, die sich

vollzogen haben, über die Sorgen der Einwohner, was sich entwickelt hat oder noch entwickeln soll.

Stove ist im nächsten Teil

an der Reihe.

zur Stadt Klütz.

Im Dorf leben zurzeit 61 Einwohner. Damit gehört das Dorf zu

den kleineren Ortsteilen von Klütz.

Prägend für das Dorf sind der Strand an der Wohlenberger Wiek, die aufgrund ihres Flachwassers

beliebt bei Familien und anderen badegästen ist. 1978 wurde ein

25 Meter breiter und 250 Meter

langer Anleger am Ufer des Dorfes gebaut. Er diente zur Verschiffung von landwirtschaftlichen Produkten in die Sowjetunion. Daher

hat er im Volksmund auch den

Namen Kartoffelanleger.

Der ursprünglich sehr breite Sandstrand lockte schon zu DDR-Zeiten viele Tagesgäste aus der weiteren Umgebung an. Der Einzugsbereich erstreckte sich über Schwerin,

Ludwigslust, Güstrow und Wismar. Etwa 40000 Tagesgäste besuchten vor 1989 pro Jahr die Wohlenberger Wiek. Heute ist das Flachwasser einerseits bei Familien

mit Kindern beliebt. Andererseits nutzen Surfer und Windsurfer

die breite Bucht gerne für ihren Sport. Sie sind auch vor und

nach der Sommersaison auf

dem Wasser zu sehen.

LN

Das DRK-Krankenhaus lädt am 15. Juni zum zweiten Arzt-Patienten-Seminar / Veranstaltungsort: der Bahnhof in Gadebusch.

31.05.2018

Zu einem Konzert wird am Sonnabend in das Biohotel Gutshaus Stellshagen eingeladen. „Wir möchten mehr Konzerte organisieren“, sagt Bill Nikiel, der das Hotel mit seiner Frau Gertrud Cordes betreibt.

31.05.2018

Bereits vor dem offiziellen Saisonbeginn sind die ersten Rettungsschwimmer im Einsatz.

31.05.2018