Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein 30 Stunden Live-Musik
Lokales Ostholstein 30 Stunden Live-Musik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 25.07.2018
Die Band „Planet Pluto“ tritt am Sonntag auf. Quelle: Foto: Hfr
Anzeige
Kellenhusen

Neu in diesem Jahr ist, dass die zweite Bühne vor dem Kurzentrum nicht mehr aufgebaut wird. Stattdessen finden auf zwei Kleinbühnen – sie befinden sich vor dem Kurzentrum und vor dem Café-Restaurant Kruse – Auftritte kleinerer musikalischer Acts statt. Das Programm auf der Bühne am Seebrückenvorplatz wird am Freitagabend um 19.30 Uhr eröffnet.

Den musikalischen Part übernimmt Ostholsteins Oldie-Band „Mad Murph Mahoun“ mit Coverrock der 1960er bis 80er Jahre. Die Band macht in Kellenhusen Halt auf ihrer „Alte-Säcke- Tour 2018“. Am Sonnabend um 15.30 Uhr geben „Café du Soul“ mit Best of Soul, Pop & Latin-Hits in Akustikbesetzung ihr musikalisches Debüt in Kellenhusen. Um 19.30 Uhr entert schließlich die Showband „Impression“ die Bühne und heizt mit Tanz-, Party- und Unterhaltungsmusik ein.

Anzeige

Der Sonntag startet um 15.30 Uhr mit der Band „Planet Pluto“. Die im Zuge eines Abschlussprojekts an der deutschen Pop-Akademie Hamburg gegründete Band um den Songschreiber und Sänger Alex Kallenberg verbindet deutschsprachige Singer-Songwriter-Musik mit Indie-Rock. Abends um 19.30 Uhr heißt es dann Bühne frei für die Band „Revolution“, dem musikalischen Topact des diesjährigen Promenadenfestes. Funk & Soul entführen in die Welt der Stars wie Michael Jackson, Earth Wind & Fire oder Chaka Khan.

Auf den Klein-Bühnen treten unter anderem Gitarrist Joe Green, The Piano Man Klaus Porath und die One-Man-Band Frank Plagge auf. Den krönenden Abschluss des Promenadenfestes bildet um 22.45 Uhr auf der Seebrücke ein musikalisches Höhen-Feuerwerk der Firma Ostsee-Pyrotechnik aus Oldenburg.

LN

Anzeige