Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein 65 Jahre gemeinsames Leben
Lokales Ostholstein 65 Jahre gemeinsames Leben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:47 15.02.2017
Theresia und Karl-Heinz Stender sind 65 Jahre verheiratet. Quelle: Foto: Mb
Giddendorf

Auf den Tag genau vor 65 Jahren, am 16. Februar 1952, haben Theresia und Karl- Heinz Stender aus Giddendorf den Bund fürs Leben geschlossen. Heute feiern sie Eiserne Hochzeit. „Ich erinnere mich noch gut. Es lag morgens Raureif auf den Bäumen, die Sonne schien und dann fuhren wir zum Standesamt nach Gremersdorf“, erzählt die 86-Jährige. „Noch am selben Tag ging es zur Trauung in die katholische Kirche nach Oldenburg“, ergänzt ihr Mann. „Am Vortag war ein Schwein geschlachtet worden. Das war unser Festessen.“

Kennengelernt haben sich Theresia und Karl-Heinz Stender 1948 auf Gut Seegalendorf. Der heute 85-Jährige war dort als Melker beschäftigt und traf auf Theresia, die ebenfalls auf dem Gut arbeitete. Sie verliebten sich, heirateten und bekamen drei Kinder – zwei Töchter und einen Sohn. „1969 begannen wir mit dem Hausbau in Giddendorf und zogen 1971 hier ein“, sagt Karl-Heinz Stender. Mittlerweile haben die „eisernen“ Eheleute sechs Enkelkinder und sind stolze dreifache Ur-Großeltern.

Noch über die Rente hinaus hat Karl-Heinz Stender in seinem „Lieblingsberuf“ als Melker gearbeitet. „Da konnte mich keiner von wegbekommen“, berichtet er. Seine Frau nennt eine weitere Leidenschaft:

„Unser großer Garten.“ Auf bis zu 1200 Quadratmeter werden Kartoffeln, Salat und Gemüse angebaut und geerntet. „Jetzt haben wir die Fläche halbiert und Rasen gelegt. Wir können auch nicht mehr so.

Aber wir sind zufrieden.“ Und ein Ritual muss auch sein. Zum Frühstück wird die Zeitung in die Hand genommen. „Gleich nach unserer Heirat haben wir die LN bestellt und lesen sie immer noch“, betonen die Stenders, die sich zur Feier des Tages vorsorglich auf Besuch von Nachbarn, Verwandtschaft und Freunde eingestellt haben.mb

LN

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine weitere Auszeichnung für die Grund- und Gemeinschaftsschule Pönitz: Sie wurde vom Forum Bildung Digitalisierung, einer bundesweiten Stiftungsinitiative, als ...

15.02.2017

Der Theaterbus startet wieder: Am Sonnabend, 18. März, geht es von Fehmarn aus über Heiligenhafen und Oldenburg nach Lübeck.

15.02.2017

Ziel: Wirtschaftskraft der Burger Altstadt sichern – Debatte über den Grenzhandel.

15.02.2017