Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Kalender zeigt Luftbilder aus dem „Fieseler Storch“
Lokales Ostholstein Kalender zeigt Luftbilder aus dem „Fieseler Storch“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 19.11.2019
Der Ahrensböker Museumskalender enthält Luftbilder, die 1956 aus einem „Fieseler Storch“ heraus gemacht wurden. Das Titelbild zeigt die Lübecker Straße mit Butzenburg und Steinmetz Kühn. Quelle: HFR
Ahrensbök

Der Kalender 2020 des Ahrensböker Heimatmuseums lädt zu einem Rundflug über den Ort ein. Er enthält zwölf Luftaufnahmen und ein Titelbild, die im Jahr 1956 entstanden sind.

Damals startete eine Fieseler Fi 156, ein als „Fieseler Storch“ bekanntes Flugzeug, zu einem Flug über Ahrensbök. Dabei wurden aus der Maschine mit seinen Langsamflugeigenschaften aus niedriger Höhe gestochen scharfe Bilder gemacht. Aus einer größeren Anzahl von Aufnahmen wurden hieraus zwölf Schwarz-Weiß-Bilder plus Titelblatt für den Kalender ausgesucht.

Zwölf Monate für zwölf Euro

Herausgeber ist der Förderverein Heimatmuseum in der Großgemeinde Ahrensbök. Der Kalender ist im Heimatmuseum und in der Gemeindebücherei, beide im Bürgerhaus, Mösberg 3, bei Lotto & More und bei Casu-Mode (beide in der Plöner Straße) erhältlich und kostet zwölf Euro. Auch über die Internetadresse des Heimatmuseums info@heimatmuseum-ahrensboek.de kann der Kalender zum Preis von zwölf Euro zuzüglich zwei Euro Versand bestellt werden.

Der Verein lädt seine Mitglieder und Gäste für Donnerstag, 21. November, 15 Uhr, zu einer vorweihnachtlichen Kaffeetafel in das Bürgerhaus ein. Für Unterhaltung sorgen „Joe & Joe“. Das sind Joachim Beyer und Joachim Hinz, die seit 1980 mit der Kultband „Timmerhorst“ unterwegs sind und jetzt als Duo auftreten.

Beginn der Winterpause

Letzter Öffnungstag des Heimatmuseums ist in diesem Jahr am Donnerstag, 5. Dezember. Nach der Winterpause ist das Museum ab Donnerstag, 5. März, wieder geöffnet.

Von sas

In Ostholstein ist die Elektromobilität in den Fahrschulen angekommen. Erste Fahrschulen haben bereits E-Autos für ihre Fahrschüler angeschafft. Das ändert einiges.

23.11.2019

Erste Fahrschulen in Ostholstein haben sich E-Autos angeschafft. Der Straßenverkehr wird sich stark verändern – und mit ihm die Anforderungen an Fahranfänger. Deswegen fordert der Fahrlehrerverband eine Führerschein-Reform.

18.11.2019

Pudel können mehr sein als nur der beste Kunde beim Hunde-Frisör. Das hat Hündin „Raisa“ jetzt bewiesen. Sie hat die Jagdgebrauchsprüfung bestanden und ist damit in Deutschland ein absoluter Exot.

18.11.2019