Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Straßen wegen Bauarbeiten gesperrt
Lokales Ostholstein Straßen wegen Bauarbeiten gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:53 03.08.2019
Wegen Bauarbeiten müssen zwei Straßen in der Umgebung von Ahrensbök gesperrt werden (Symbolbild). Quelle: Carsten Rehder/dpa
Ahrensbök

Autofahrer, die in der Umgebung von Ahrensbök unterwegs sind, müssen sich von Montag an auf Verkehrsbehinderungen einstellen. Sowohl die Landesstraße 184 zwischen Ahrensbök und Eutin als auch die Bundesstraße 432 zwischen Ahrensbök und Untersteenrade werden repariert.

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) erneuert von Dienstag 6. August, bis Freitag, 16. August, die schadhafte Landesstraße 184 zwischen Eutin und Ahrensbök. Dabei werden einzelne Schadstellen in Ordnung gebracht. Gearbeitet wird zwischen 7 und 18 Uhr. Dafür wird die Straße an den meisten Tagen halbseitig gesperrt.

Umleitung für zwei Tage

An zwei Tagen, am Donnerstag, 8. August, und Freitag, 9. August, muss die Straße allerdings zwischen Barghorst und Siblin tagsüber voll gesperrt werden. Eine Umleitung wird ausgeschildert, sie führt über die L 309 nach Glasau und Hassendorf und von dort weiter über die L 176 nach Eutin und über die B 76 wieder zur L 184. Ortskundigen wird empfohlen, den Baustellenbereich weiträumig zu umfahren. Rettungsdienste, Feuerwehr, Polizei und der öffentliche Personennahverkehr können den Baubereich passieren. Die Verkehrsführung wurde mit der Polizei, dem Kreis und dem Buslinienbetreiber, den Gemeinden und Amtsverwaltungen abgestimmt.

Diese Umleitung wird während der Bauarbeiten auf der L 184 ausgeschildert. Quelle: Jochen Wenzel

Ebenfalls vom 6. bis zum 16. August werden schadhafte Stellen auf der B 432 zwischen Ahrensbök und Untersteenrade ausgebessert. Auch dort wird zwischen 7 und 18 Uhr unter halbseitiger Sperrung gearbeitet. Allerdings sind auf der B 432 keine Vollsperrungen erforderlich. Dennoch sollten Autofahrer, die sich in der Region auskennen, den Baustellenbereich großräumig umfahren.

Der LBV.SH bittet die Autofahrer, sich auf die Bauarbeiten einzustellen, den ausgeschilderten Umleitungen zu folgen sowie rücksichtsvoll zu fahren, um die Arbeiter auf der Baustelle nicht zu gefährden.

sas

Historische Scheune brannte. Mehr als 120 Einsatzkräfte retteten zwei Drittel des Gebäudes. Viel Lob für Einsatzleitung. Kriminalpolizei ermittelt. Bislang gibt es keinerlei Hinweise auf Brandstiftung.

03.08.2019

Vor 200 Jahren ließ der Maler Johann Heinrich Wilhelm Tischbein neben seinem eigenen Haus ein Gebäude für seine Tochter bauen. In dem Haus gibt es noch mehrere Öfen aus der Produktion einer Eutiner Ofenmanufaktur, für die der Künstler das Dekor schuf. Heute gehört es Heinrich Brandt.

03.08.2019

Zum sechsten Mal sind der Bad Schwartauer Hinrich Becker und der Stockelsdorfer Michael Hitzfeld beim Wacken Open Air dabei. Sie bilden jedes Mal die Vorhut und organisieren das Basis-Lager für Familie und Freunde. Dieses Mal ist es eine neunköpfige Combo. Alles passt – bis auf die Kalkulation der Biervorräte.

03.08.2019