Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein 2000 Euro für die Neustädter Feuerwehr
Lokales Ostholstein 2000 Euro für die Neustädter Feuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 26.09.2018
Wehrführer Alexander Wengelewski (2. v. r.) und Sebastian Papke (r.) nahmen die Spende von Michael Dieckmann (2. v. l.), Vorstand der Ameos-Gruppe, und Frank-Ulrich Wiener, Regionalgeschäftsführer Ameos Nord, entgegen.
Wehrführer Alexander Wengelewski (2. v. r.) und Sebastian Papke (r.) nahmen die Spende von Michael Dieckmann (2. v. l.), Vorstand der Ameos-Gruppe, und Frank-Ulrich Wiener, Regionalgeschäftsführer Ameos Nord, entgegen. Quelle: HFR
Anzeige
Neustadt

Das Neustädter Ameos-Klinikum unterstützt die Freiwillige Feuerwehr der Stadt mit einer Spende in Höhe von 2000 Euro. Das Geld wird für die Anschaffung eines Mannschaftstransportwagens benötigt. „Sehr gern unterstützen wir die wichtige Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr, die neben vielen Einsätzen zur Brandbekämpfung und Personenrettung auch eine sehr engagierte und erfolgreiche Kinder- und Jugendarbeit leistet“, sagte Michael Dieckmann, Vorstand der Ameos-Gruppe. Die gute Zusammenarbeit lobte auch Wehrführer Alexander Wengelewski: Mitarbeiter, die in der Feuerwehr aktiv seien, würden für Einsätze und Ausbildungsveranstaltungen freigestellt. Zudem fänden regelmäßig Übungseinsätze und Schulungen auf dem Gelände des Unternehmens statt.

Sebastian Rosenkötter