Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Ameos vergibt Kunstpreis
Lokales Ostholstein Ameos vergibt Kunstpreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 27.04.2018
Die Gewinner-Künstler und Ameos-Vertreter posieren für ein gemeinsames Bild, so auch Anke Kessenich, Leiterin des Hans-Ralfs-Hauses (3. v. l.).
Die Gewinner-Künstler und Ameos-Vertreter posieren für ein gemeinsames Bild, so auch Anke Kessenich, Leiterin des Hans-Ralfs-Hauses (3. v. l.). Quelle: Foto: Ameos Neustadt (hfr)
Neustadt

Die Jury um Dr. Thorsten Rodiek (Kulturstiftung Hansestadt Lübeck), Anja Es (Künstlerin), Elmar Gehlen (Schauspieler), Martina Feldmann sowie Rolf Ohst (beides Künstler) musste neben dem künstlerischen Ausdruck auch die Individualität, die Originalität sowie die handwerklichen Fähigkeiten beurteilen.

Während Ivana Zikova-Klippel mit einem Aquarell überzeugte, schaffte es Katharina Sievers aus Hameln mit einer Zeichnung auf den zweiten Platz. Der dritte Preis ging an Alesja Kaplunova. Das Werk „Am Anfang ist die Quelle“ der Kielerin zeigt eine unbekleidete weibliche Figur, die sich an einem Baustamm festhält.

Den Publikumspreis erhielt wie schon 2015 Daniel W. aus Neustadt. Diesmal überzeugte er mit einem Bild von „Hulk“.

Ab Mai sind etwa 50 ausgewählte Werke im Rahmen einer Wanderausstellung zu sehen, unter anderem ab dem 11. Juli im Kunstverein „DefactoArt“ in Lübeck.

ser