Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Amtswehr Ostholstein-Mitte: Neuer Stellvertreter gewählt
Lokales Ostholstein Amtswehr Ostholstein-Mitte: Neuer Stellvertreter gewählt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:28 31.03.2014
Hans-Alfred Plötner (l.) erhielt von Bastian Walkhoff und Kurt Tamm (r.) eine Urkunde. Quelle: Hermann Roks
Schönwalde

Einen Wachwechsel gab es an der Spitze der Freiwilligen Feuerwehren des Amtes Ostholstein-Mitte. Die Vertreter aus den fünf amtsangehörigen Gemeinden Altenkrempe, Kasseedorf, Schashagen, Schönwalde und Sierksdorf wählten bei der Jahreshauptversammlung der Amtswehr mit großer Mehrheit den 33-jährigen Tim Hamann, Ortswehrführer der Mönchneversdorfer Wehr, zum 1. Stellvertreter des Amtswehrführers. Dieser ist Kurt Tamm. Er stand nicht zur Wahl.

Die Position des Stellvertreters war hingegen vakant, da der bisherige Amtsinhaber Bastian Walkhoff aus Schönwalde den Posten aus beruflichen und zeitlichen Gründen abgab. Als zweiter Vertreter des Amtswehrführers fungiert der Sierksdorfer Gemeindewehrführer Matthias Tamm.

Für das vergangene Jahr bilanzierte Tamm die Zahl von insgesamt 187 Einsätzen im Bereich der Amtswehr, darunter die Bekämpfung von 25 Klein- und Mittelbränden sowie eines Großbrandes. Die Mitgliederanzahl in den fünf Gemeindewehren beträgt aktuell 342 Aktive. In der Jugendfeuerwehr engagieren sich 68 Mädchen und Jungen. Die personalstärkste Gemeindewehr ist Schashagen mit 94 Aktiven, gefolgt von Schönwalde (89), Kasseedorf (73), Sierksdorf (45) und Altenkrempe (41). Zur Erfüllung ihrer Aufgaben stehen den Wehren 33 Fahrzeuge zur Verfügung.

Als Dank für die Förderung der Wehren vor und nach der Fusion der Ämter Schönwalde und Neustadt-Land während seiner achtjährigen Amtszeit als Amtsvorsteher, wurde Hans-Alfred Plötner von Kurt Tamm mit einer Urkunde ausgezeichnet.

LN

„Cobra 4“ bringt im Notfall sogar Hilfe von Disponenten in Norderstedt, Kiel und Lübeck.

31.03.2014

Dieser ungewöhnliche Auftakt der 134. Jahresversammlung der Concordia Gilde von 1880 zu Petersdorf wird so schnell nicht in Vergessenheit geraten.

31.03.2014

Dirk Westphal, scheidender Vorsitzender des Vermietervereines Burg, ließ mächtig Dampf ab. Lob gab es dagegen für die Aufbruchstimmung beim Tourismus Service Fehmarn.

31.03.2014