Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Viele Mutige beim Anbaden auf Fehmarn
Lokales Ostholstein Viele Mutige beim Anbaden auf Fehmarn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:05 07.01.2019
Anbaden am Fehmaraner Südstrand. Quelle: Sebastian Rosenkötter
Anzeige
Burgtiefe a. F

Die Landjugend Fehmarn lädt traditionell zu Jahresbeginn zum Anbaden an den Südstrand in Burgtiefe. Doch gilt es nicht, sich ins warme Wasser des angrenzenden Fehmare zu wagen, sondern in die Ostsee. Die hat aktuell fünf Grad und ist somit wenig einladend. Dennoch nahmen 131 Menschen teil. Anschließend konnten sie sich mit Heißgetränken aufwärmen. Unter den Wagemutigen waren auch einige Verkleidete – darunter auffallend viele Wikinger. Nicht geknackt wurde der Teilnehmer-Rekord aus dem Jahr 2018. Damals hatte die Ostsee sechs Grad und die Sonne schien. Zudem war es das 25. Jubiläums-Jahr der Veranstaltung. Da verwunderte es wenig, dass sich 150 Menschen ins Wasser trauten.

Mehr als 130 Menschen kamen zum Anbaden an den Südstrand in Burgtiefe auf Fehmarn. Hunderte verfolgten, wie sie ins Wasser rannten.
Anzeige

Sebastian Rosenkötter

Anzeige