Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Appell der Malenter Bürgermeisterin: „Lassen wir uns nicht lähmen!“
Lokales Ostholstein Appell der Malenter Bürgermeisterin: „Lassen wir uns nicht lähmen!“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:01 31.03.2020
Malentes Bürgermeisterin Tanja Rönck ruft Mitbürger zur Nachbarschaftshilfe auf.
Malentes Bürgermeisterin Tanja Rönck ruft Mitbürger zur Nachbarschaftshilfe auf. Quelle: Dirk Schneider
Anzeige
Malente

Die Bürgermeisterin Tanja Rönck (parteilos) aus Malente appelliert an ihre Mitmenschen, die einschneidenden Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus ernst zu nehmen und gleichzeitig den Gemeinschaftssinn in Malente nicht aus dem Blick zu verlieren. „Nehmen wir diesen Ausnahmezustand gemeinsam an, lassen wir uns nicht davon lähmen und versuchen wir, das Beste daraus zu machen. Ihre Gemeinde steht, soweit es uns irgend möglich ist, an Ihrer Seite!“

„Auch Malente ist natürlich von den einschränkenden Maßnahmen gegen die schnelle Verbreitung des Corona-Virus betroffen. Als Gemeinde, die stark vom Tourismus profitiert, werden die Schließungen von Hotels und Gastronomiebetrieben, der Tourist Information und weite Teile des Einzelhandels schwerwiegende Folgen haben,“ erklärt Rönck.

Das LN Corona-Update als Newsletter Alle News zum Coronavirus in Lübeck dienstags bis samstags gegen 7 Uhr im E-Mail-Postfach
 

Maßnahmen sollen übersichtlich gebündelt werden

Hilfen für Unternehmen aller Wirtschaftsbereiche, Unterstützungsangebote und Links zu Initiativen wie der „Nachbarschaftshilfe Malente“ fasse die Gemeinde daher auf ihrer Internetseite zusammen. „Wir versuchen, die unterschiedlichen Maßnahmen übersichtlich zu bündeln und die Wege für die Menschen zu erleichtern“, erläutert die Bürgermeisterin diese Maßnahme.

„Auch Geschäfte und Restaurants, die derzeit über Online-Shops, Lieferdienste oder Abholmöglichkeiten ihre Produkte verkaufen, sollen in den kommenden Tagen gebündelt online dargestellt werden. Aktuell bereitet die Gemeinde dies gemeinsam mit der Malente Tourismus- und Service GmbH vor.“ Die Bürgermeisterin freut sich, „dass viele Malenter Betriebe bereits jetzt versuchen, aus der Not eine Tugend zu machen und kreative neue Wege für ihre Geschäfte suchen.“

Malenter Rathaus ist weiterhin telefonisch erreichbar

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rathauses seien auch weiterhin telefonisch und per Email erreichbar. Persönliche Termine könnten jedoch nur in dringenden Fällen im telefonischen Vorgespräch vereinbart werden.

Mehr zum Coronavirus

Von dis