Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Arbeiten in über 40 Meter Höhe
Lokales Ostholstein Arbeiten in über 40 Meter Höhe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 17.08.2018
Anzeige
Lensahn

Hochspannungsmonteure haben im Auftrag der Schleswig-Holstein Netz AG (SH Netz AG) in Lensahn direkt über der Großbrandstelle auf dem Recyclinghof Milon beschädigte Stromleitungen ausgewechselt.

An den 220-kV-Masten hängen zwei Systeme – bestehend aus je drei Leitungsseilen pro Seite. Die dem Brand abgewandte Seite war okay, die über die Brandstelle verlaufenden Leitungen wurden aber durch Flammen beschädigt und mussten getauscht werden. Eine Arbeit für Spezialisten. In über 40 Meter Höhe arbeiteten sie zwei Tage lang bis Donnerstagabend, um die drei neuen Leitungen einzubauen.

Anzeige

Christine Pinnow, Sprecherin SH Netz AG: „Im Zuge dieser Arbeiten wurde dann auch gleich das Blitzschutzseil – ganz oben auf dem Mast – ausgewechselt.“ TEXT/FOTO: LOUIS GÄBLER

LN

Dahme/Scharbeutz/Fehmarn - Dahme und Scharbeutz im Sommer ausgebucht
17.08.2018
Anzeige