Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Ausschuss berät über Schulsanierung
Lokales Ostholstein Ausschuss berät über Schulsanierung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:03 06.09.2018
Investitionen für die Süseler Grundschule sind unbedingt erforderlich. Auch im St. Laurentius-Kindergarten sind Neuerungen notwendig. Quelle: dpa
Süsel

Die Gemeinde Süsel steht vor einer grundlegenden Frage: Soll ihre Grundschule saniert oder möglicherweise neu gebaut werden? Dazu ist mit Schulleiterin Swantje Popp-Dreyer der Entwurf eines Raumprogramms erarbeitet worden.

Er solle nicht die Endfassung sein, sondern ein erster Schritt zur Orientierung für eine Flächengröße, heißt es in einer Verwaltungsvorlage für den Schul-, Kultur- und Sozialausschuss, der am Montag, 10. September, ab 19 Uhr im Rathaus an der Bäderstraße tagt. Ein Architekturbüro soll mithilfe des Entwurfs eine grobe Kostenschätzung für einen Neubau vornehmen.

Förderung durch das Land möglich

Erhebliche Investitionen müssen für die Kindertagesstätte St. Laurentius getätigt werden: Erneuerung der WC-Anlagen für 35 000 Euro, Schallschutzmaßnahmen für 10 000 Euro, eine Oberflächenentwässerung des Geländes für 6500 Euro und neues Mobiliar für 3500 Euro. Die Summen sollen in den Haushalt 2019 eingestellt werden. Ein Teil der Maßnahmen kann vermutlich dank neuer Richtlinien des Landes zur Förderung kurzfristig geschaffener Betreuungsplätze sowie Qualitätsverbesserungen in Kindertageseinrichtungen gefördert werden.

Ein weiterer Tagesordnungspunkt, mit dem sich die Mitglieder des Gremiums befassen werden, ist die Besetzung des Volkshochschulbeirates, aus dem sich mehrere Mitglieder verabschiedet haben. Als Nachrücker haben bislang Bereitschaft signalisiert: Barbara Kühl-Harrer aus Süsel, Andrea und Johannes Plambeck aus Röbel sowie Karen Siemens aus Röbel.

Ulrike Benthien

Ostholstein 50 Kilometer Marathon-Schwimmen - Rekord-Beltquerung gescheitert

25 Kilometer nach Dänemark und zurück nach Puttgarden: Strömungen zwingen Hamburger Extremschwimmerin Anke Höhne zum Aufgeben. 

06.09.2018

Autofahrer richtet reichlich Schaden an - auch an seinem Auto. Die Polizei sucht Zeugen für eine Unfallflucht.

06.09.2018

100 Einsatzkräfte löschten in der Nacht zu Donnerstag einen großen Misthaufen auf einem Pferdehof. So konnten sie verhindern, dass das Feuer auf 250 Strohballen übergriff. Die Pferde in einer nahgelegenen Stallung mussten in Sicherheit gebracht werden.

06.09.2018