Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein B 76: Auffahrunfall bei 25 km/h
Lokales Ostholstein B 76: Auffahrunfall bei 25 km/h
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:56 30.07.2019
Die Polizei musste die B 76 bei Eutin für einen Rettungseinsatz komplett sperren. Quelle: Carsten Rehder/dpa
Anzeige
Eutin

Eine junge Autofahrerin erlitt am Dienstagvormittag bei einem Verkehrsunfall kurz vor Eutin einen Schock und musste mit einem Rettungswagen in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht werden. Die 25-jährige Plönerin war gegen 9.40 Uhr mit ihrem Opel Vectra auf der B 76 in Richtung Eutin unterwegs und fuhr in einer Kolonne aus mehreren Fahrzeugen.

B 76 voll gesperrt

Als vor ihr eine 21-Jährige ihren VW Golf mit Heider Kennzeichen verkehrsbedingt abbremsen musste, bekam die Opel-Fahrerin dies zu spät mit. Wie die Polizei mitteilte, konnte sie trotz niedriger Geschwindigkeit von rund 25 Kilometern pro Stunde nicht mehr rechtzeitig zum Stehen kommen. Der Wagen brach nach rechts aus, touchierte das vordere Fahrzeuge und rutschte selbst in den Graben. Während des Rettungseinsatzes, an dem auch die Feuerwehr Eutin beteiligt war, und der Bergung des verunglückten Pkw musste die Bundesstraße voll gesperrt werden.

Anzeige

Markus Billhardt