Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Bayernfans kicken für die gute Sache
Lokales Ostholstein Bayernfans kicken für die gute Sache
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:57 17.10.2019
Bayern-Supporters organisieren Hallenfußball-Turnier für den guten Zweck: René Heisler, Arne Rieck, Vorsitzender des Fanclubs, und Stefan Holznagel (v. l.). Quelle: HFR
Heiligenhafen

Die Anhänger des FC Bayern München aus dem hohen Norden sind nicht nur große Fußballfans, reisen zu den Spielen des deutschen Rekordmeisters im In- und Ausland, sondern setzen sich auch für soziale Zwecke ein. Auch jetzt soll wieder Geld zusammen kommen, um die Kleinsten in Heiligenhafens Kindergärten sowie die Arbeit des zu FC Bayern Hilfe e. V. zu unterstützen. So veranstalten die Bayern Supporters Ostholstein ein Benefiz-Fanclub-Futsal-Turnier, eine Form des Hallenfußballs.

Zwölf Teams am Start

In der Großsporthalle kicken am Sonnabend, 2. November, insgesamt zwölf Mannschaften. Als Teilnehmer haben sich sowohl Fanclubs verschiedener Vereine als auch Betriebe aus Heiligenhafen und Umgebung angemeldet. Den Titel des Turniers zu erobern versuchen neben dem Fanclub Bayern Supporters Ostholstein mit zwei Teams auch der Fanclub Bavaria Schlutup, der Fanclub HSV Hafensänger aus Neustadt, die Freiwillige Feuerwehr Heiligenhafen (FF35 Firefighter), die Teams der Tankstelle Oil Heiligenhafen, von Bretterbude/Beach-Motel, der VR Bank Ostholstein-Plön Nord, der Sparkasse Holstein sowie die Edeka Jens All-Stars, der FC Innenausbau Fehmarn und das Team Lokomotive Steinkamp.

Große Spendenbereitschaft und Unterstützung

Der Vorsitzende des Fanclubs, Arne Rieck, macht deutlich, dass diese Veranstaltung nur durch eine große, freiwillige Unterstützung der Fanclubmitglieder entstanden sei. Auch die stets enorme Spendenbereitschaft der Clubkollegen, insgesamt sind des derzeit 185, und der Menschen aus der Region, habe dazu motiviert, diesen Hallenkick auf die Beine zu stellen. Rieck verweist auf das vergangene Jahr, als der offizielle FC Bayern München-Fanclub mit Unterstützung der Feuerwehr und des Kinder- und Jugendbeirates der Stadt eine DKMS-Typisierungsaktion organisierte. Mehr als 150 Personen hatten sich in diesem Zuge im Kampf gegen Blutkrebs für die DKMS-Kartei registrieren lassen (LN berichteten).

In Heiligenhafen wird Futsal für den guten Zweck gespielt. Quelle: HFR

Die Supporters konnten 2018 zusammengerechnet mehr als 7 000 Euro an verschiedene soziale Projekte spenden. Profitieren konnten von dem Engagement der Fans neben der DKMS zum Beispiel auch der Verein zur Hilfe Krebskranker in Ostholstein, die Ronald McDonalds-Häuser Lübeck und Kiel sowie die Kindergärten „Martin-Luther“ und „Blauer Elefant“ in Heiligenhafen. Damit auch diesmal wieder eine ordentliche Summe erreicht wird, verzichten auch die Bestreiter des Rahmenprogramms alle auf ihre Gagen.

Rahmenprogramm mit Musik und Zauberei

Neben viel Futsal in der Halle sorgt DJ Thommy Maas für die musikalische Begleitung, ein Zauberer möchte von 13 bis 15 Uhr die Zuschauer mit seinen magischen Kräften beeindrucken und darüber hinaus wird der Spielmannszug Heiligenhafen um 15.30 Uhr dem Turnier einen Besuch abstatten und ein kleines Konzert geben. Die angebotenen Speisen und Getränke sind ebenso von verschiedenen Firmen kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Zudem können die kleinen und großen Besucher ihr Glück an einem Glücksrad herausfordern und den einen oder anderen gestifteten Preis abräumen.

Was genau ist Futsal?

Futsal ist die vom Weltfußballverband FIFA anerkannte Variante des Hallenfußballs. Der Name leitet sich unter anderem vom spanischen fútbol sala (Hallenfußball) ab.

Futsal unterscheidet sich von anderen Arten des Hallenfußballs vor allem dadurch, dass das Spielfeld durch Linien (Handballfeld) und nicht durch Banden begrenzt wird. Es wird in der Regel mit fünf Spielern auf Handballtore mit einem sprungreduzierten Ball gespielt.

In Deutschland setzte sich Futsal erst spät durch, eine offizielle Futsal-Nationalmannschaftwurde durch den DFB in Deutschland erst Anfang 2016 gegründet.

„Wir hoffen auf ein zahlreiches Erscheinen von Fans und Zuschauern, der Eintritt ist selbstverständlich frei“, sagt Arne Rieck. Los geht es am Sonnabend, 2. November, um 11 Uhr in der Großsporthalle am Sundweg 100. Weitere Infos sowie die Gruppeneinteilungen und der Spielplan sind vor dem Turnier unter www.facebook.com/events/352983845585949 abrufbar.

Von Markus Billhardt

Klüvers Brauhaus in Neustadt erstrahlt bereits jetzt im Glanz Tausender kleiner Lämpchen. Die Beleuchtung von Fassade und Dachfläche spiegelt sich im Wasser des Neustädter Hafens. Wenn dann noch der Vollmond scheint, sind die Neustädter Lichtspiele perfekt.

17.10.2019

70 Aussteller zeigen bei der Veranstaltung des Kreisverbands Lübeck und Ostholstein eine Auswahl von 650 Vögeln. Die Bandbreite reicht von der leichten Taube bis zum schweren Puter.

17.10.2019

Auf den Ernstfall vorbereitet: 24 Stunden haben sich die Kinder und Jugendliche der Gemeindwehr dem Alltag der Berufsfeuerwehr gestellt. Ein echter Einsatz in Stolpe sorgte für Verwirrung.

17.10.2019