Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Bernd Kripke erhält DFB-Ehrenamtspreis
Lokales Ostholstein Bernd Kripke erhält DFB-Ehrenamtspreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:44 27.03.2018
Klaus Bischoff (l.) vom KFV Ostholstein und Eddy Münch vom SHFV (r.) überreichten Bernd Kripke den DFB Ehrenamtspreis. Quelle: Foto: Jappe
Kabelhorst

Ehrenmitglied Eddy Münch vom Schleswig-Holsteinischen Fußballverband überreichte die Auszeichnungen: „Hier steht ein Mann, der mit seinem ehrenamtlichen Engagement diesen Club zu dem gemacht hat, was er heute ist.“ So war es dann nicht verwunderlich, dass sich bei der Ehrung alle anwesenden Mitglieder und Gäste von ihren Stühlen erhoben und minutenlang Bernd Kripke für seine erbrachten Leistung applaudierten.

In seiner Karriere war Bernd Kripke sieben Jahre lang Trainer der ersten Herrenmannschaft, neun Jahre lang als Schiedsrichter tätig und von der Gründung an war er für 24 Jahre Fußballobmann des Vereins. „Du hast Sponsoren an Land gezogen, aber auch die Platzpflege oder das Entfernen der Maulwurfshügel waren für dich selbstverständlich“, sagte Münch weiter. Für dieses ehrenamtliche Engagement wurde Kripke vom DFB gewürdigt.

Und als wenn das noch nicht genug wäre, gab es oben drauf noch die Aufnahme in die Top 100 der engagiertesten Ehrenamtlichen im Deutschen Fußballbund in ganz Deutschland.

arj

Die Angebote richten sich an Kinder, Familien und Erwachsene – Start ist Anfang April.

27.03.2018

Während viele Kommunen über die Abschaffung oder Beibehaltung der Straßenausbausatzung diskutieren, hat Heringsdorf dieses Problem nicht. „Wir hatten gar keine Satzung. Wir wurden zwar ständig angemahnt, aber jetzt hat es sich sowieso erledigt“, so Bürgermeister Jürgen Raudonus.

27.03.2018

Die Oldenburger Tafel ist in Nöten. Seit vergangenem Jahr verursacht das Kühlfahrzeug immer höhere Reparaturkosten. Bis zum Herbst soll nun die Finanzierung eines neuen Transporters gesichert werden. Dazu braucht es aber auch weitere Unterstützung und Spenden.

27.03.2018