Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Besserer Internetzugang in Kellenhusen
Lokales Ostholstein Besserer Internetzugang in Kellenhusen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:01 26.06.2014
Kellenhusen

Die Gemeinde Kellenhusen baut die Zugänge zum Internet aus. Vor dem Kurmittelhaus gibt es bereits kostenloses WLAN. „Es ist zur Selbstverständlichkeit geworden“, sagte der Vorsitzende des Tourismusausschusses Stefan Schwardt (CDU) bei der jüngsten Sitzung der Gemeindevertreter. Wünschenswert wäre auch, in Zukunft den gesamten Strandbereich so zu versorgen.

Die Nutzung der Internetstation im Kurmittelhaus hingegen, mit zwei Computern und einem Anschluss für tragbare Geräte, kostet Gäste ab sofort zwei Euro pro Stunde. Laut Kurdirektor Martin Riedel sind jedoch bereits Kanäle für Film und Radio gesperrt worden, weil das Datenvolumen zu groß sei. Möglicherweise werden noch weitere Kanäle gesperrt. Der Kurbetrieb hatte das monatliche Datenvolumen bereits deutlich erhöht.

ibu