Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Betrunken über Kreisel gefahren
Lokales Ostholstein Betrunken über Kreisel gefahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:10 13.12.2017
Stockelsdorf

Gegen 6 Uhr wurde die Polizei in Stockelsdorf informiert, dass ein Autofahrer geradeaus über den Kreisel K 13/Landesstraße 184/Landesstraße 332 in Richtung Stockelsdorf gefahren sei. In der Nähe entdeckten die Polizeibeamten einen demolierten Ford Focus mit Pinneberger Kennzeichen. Hinter dem Lenkrad schlummerte ein 27-Jähriger ganz offensichtlich seinen Rausch aus. Ein Atemalkoholtest des Mannes ergab einen vorläufigen Wert von 2,15 Promille, so dass er zur Polizeistation gebracht wurde, um ihm eine Blutprobe abzunehmen.

An dem Ford entstand ein Schaden in Höhe von etwa 7000 Euro: Beide Vorderreifen waren nahezu zerstört, der Wagen war rundherum eingedellt und zerkratzt, Fahrer- und Beifahrertür ließen sich nicht mehr richtig öffnen. Der Schaden am Kreisel beträgt etwa 1500 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Gefährdung im Straßenverkehr, Trunkenheit im Verkehr sowie wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Zeugen melden sich bitte unter Tel. 0451/498560.

LN