Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Polizeistation in Lensahn schließt vorübergehend
Lokales Ostholstein Polizeistation in Lensahn schließt vorübergehend
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:46 19.03.2020
Die Polizeistation in Lensahn ist vorübergehend geschlossen. Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Anzeige
Lensahn

Die Polizei in Ostholstein rüstet sich für Corona: Nach Angaben von Polizeisprecher Dierk Dürbrook wurde im Zusammenhang mit der Ausbreitung des neuartigen Virus seitens der Polizeidirektion Lübeck die Polizeistation Lensahn vorübergehend für den Publikumsverkehr geschlossen.

Lesen Sie auch:

Einsatzbereitschaft der Polizei nicht beeinträchtigt

„Diese Maßnahme dient der dauerhaften Sicherung der polizeilichen Arbeit“, sagt Dürbrook. Die Beamten der Polizeistation stünden damit auch an anderer Stelle zur Verfügung. Mit der vorübergehenden Schließung sei die Einsatzbereitschaft der Polizei nicht beeinträchtigt, sagt der Sprecher. „Für Notrufe stehen immer die 110 und die notwendigen Streifenwagenbesatzungen zur Verfügung.“

Mehr Artikel aus Ostholstein

Von LN