Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Ostholstein Corona im Kreis Ostholstein: Zwei weitere Menschen verstorben
Lokales Ostholstein

Corona im Kreis Ostholstein: Zwei weitere Menschen verstorben (17. März 2021)

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 17.03.2021
In diesem Artikel erfahren Sie alles über den aktuellen Stand der Verbreitung des Coronavirus im Kreis Ostholstein.
In diesem Artikel erfahren Sie alles über den aktuellen Stand der Verbreitung des Coronavirus im Kreis Ostholstein. Quelle: Fusion Medical Animation/Unsplash/hfr /Archiv
Anzeige
Eutin

Sprunghafter Anstieg nach oben: Die Zahl der Ostholsteiner, die sich wegen der Corona-Pandemie derzeit in Quarantäne befinden, hat sich am Mittwoch, 17. März, auf 566 erhöht. Tags zuvor waren 488 Personen in häuslicher Isolation.

Die Gesamtzahl der labordiagnostisch bestätigten Infektionsfälle beträgt nach Angaben des Kreises derzeit 2323 (Dienstag: 2310), aktuell seien 139 Menschen positiv.

Der wöchentliche LN-Newsletter für Ostholstein

Wissen, was an der Ostseeküste und auf dem Land los ist: Jeden Montag gegen 18 Uhr in Ihrem Postfach. 

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Ostholstein: Zwei weitere Corona-Tote

Die Zahl der Menschen aus Ostholstein, die an oder mit dem Coronavirus verstorben sind, hat sich nunmehr um zwei Personen auf 76 erhöht. Derzeit befinden sich laut Kreis zehn Personen mit Covid-19 in klinischer Behandlung.

Das ist der aktuelle Inzidenz-Wert für den Kreis Ostholstein

Der Inzidenz-Wert zwischen Fehmarn und Stockelsdorf liegt nun nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) bei 36,4. Er ist damit im Vergleich zum Vortag um 2,5 gestiegen. Die Zahl sagt aus, wie viele Ostholsteiner sich in den vergangenen sieben Tagen – bezogen auf 100 000 Menschen – angesteckt haben.

Links zu interessanten Corona-Statistiken

Diese beiden Artikel sind kostenlos für alle lesbar, die nachfolgenden regionalen Analysen sind LN-Plus-Lesern vorbehalten. Testen Sie jetzt kostenlos LN+!

Mehr aus Ihrer Region:

2108 Ostholsteiner, die sich seit Beginn der Pandemie mit dem Coronavirus infiziert haben, gelten laut Kreisgesundheitsamt als von der Erkrankung genesen.

Von sts