Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Dachstuhlbrand löst Großalarm aus
Lokales Ostholstein Dachstuhlbrand löst Großalarm aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:58 03.03.2014
Der Eigentümer hatte eine starke Rauchentwicklung am Dach festgestellt. Flammen konnte man nur vom Dachboden aus sehen. Quelle: Thomas Nyfeler
Anzeige
Neukirchen

Der Eigentümer staunte nicht schlecht, als er aus seinem Dach eine starke Rauchentwicklung feststellte und musste mit ansehen, wie sich unter der Dachverkleidung das Feuer langsam ausbreitete.

Es war von außen kein Feuerschein sichtbar, jedoch vom Dachboden aus konnte man die Flammen etwas sehen, so die Feuerwehr.

Anzeige
Großalarm am Montagmorgen für die Ortsfeuerwehren Neukirchen, Göhl, Heiligenhafen, Fargemiel und Heringsdorf. Ein Dachstuhlbrand in Neukirchen wurde in der Integrierten Regionalleitstelle Süd in Bad Oldesloe gemeldet.

Rund 60 Einsatzkräfte waren für Ort. Einige Dachziegeln mussten von der Feuerwehr entfernt werden um an den Brandherd zu gelangen. Über die Drehleiter der Feuerwehr Heiligenhafen konnte mittels Wärmebildkamera über dem Dach nach weiteren Glutnestern geschaut werden.

Auch, wenn man von außen nicht viel sah, wurde die volle Alarmbereitschaft aufrecht erhalten. Nach ca. 120 Minuten konnten die Einsatzkräfte die Einsatzstelle wieder verlassen, das Feuer wurde vollständig gelöscht.

Das Einfamilienhaus wird zurzeit umgebaut und Saniert. Es gab keine Verletzten, der Sachschaden steht bis jetzt noch nicht fest, wie es zu dem Brand kam ist bis jetzt auch noch unklar.

Thomas Nyfeler

Anzeige