Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Das Wochenende der vielen Neujahrsempfänge
Lokales Ostholstein Das Wochenende der vielen Neujahrsempfänge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 07.01.2014
Anzeige
Ostholstein

In Ahrensbök, Eutin, Malente, Ratekau, Scharbeutz und Timmendorfer Strand finden am kommenden Wochenende die traditionellen Neujahrsempfänge statt.

In Scharbeutz sind alle Einwohner der Gemeinde am Sonnabend, 11. Januar, um 16 Uhr ins Kurparkhaus eingeladen. Dort werden ein Rückblick auf das vergangene Jahr und ein Ausblick auf 2014 gehalten wird. „Darüber hinaus dient der Neujahrsempfang dazu, mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft, der Vereine und Verbände sowie Mitarbeitern der Gemeindeverwaltung in ungezwungenem Rahmen Gespräche führen zu können“, erklären Bürgervorsteher Peter Nelle und Bürgermeister Volker Owerien.

Anzeige

Ebenfalls am Sonnabend, 11 . Januar, findet der öffentliche Empfang im Haus des Kurgastes in Malente, Bahnhofstraße 4 a, statt. Gemeinsame Organisatoren sind die Gemeinde und die Wirtschaftsvereinigung mit Unterstützung von „Wyndham Garden“, Landgasthof Kasch, Hof Radlandsichten und „Villa Colonial“.

In Ratekau laden Bürgervorsteherin Gaby Spiller und Bürgermeister Thomas Keller am Sonntag, 12. Januar, um 11 Uhr gemeinsam ins Rathaus an der Bäderstraße ein. Im Rahmen des zweistündigen Empfanges werden Personen geehrt, die sich ehrenamtlich besonders engagiert oder herausragende sportliche Leistungen erzielt haben. Auch der Bereich Umwelt- und Naturschutz spielt dabei eine besondere Rolle.

In Ahrensbök beginnt der Neujahrsempfang der Gemeinde am Sonntag, 12. Januar, um 11 Uhr im Bürgerhaus Ernst und Elly Prüß, Mösberg 3. In Eutin laden, wie bereits gemeldet, die Stadt und das Aufklärungsbataillon 6 „Holstein“ am selben Tag um 11.30 Uhr in die Schlossterrassen ein. Ebenfalls am Sonntag, 11.15 Uhr, trifft man sich in Timmendorfer Strand, wo es auch diverse Ehrungen geben wird. Es wird dringend empfohlen, die Parkplätze P1 (ETC) und P2 (Zentrum) zu benutzen.

Bereits am vergangenen Wochenende haben die Neujahrsempfänge in Süsel und Bosau stattgefunden (die LN berichteten).

LN