Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Ein super Team seit 60 Jahren
Lokales Ostholstein Ein super Team seit 60 Jahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 28.02.2019
Auf einem Betriebsfest im Jahr 1955 begann die gemeinsame Geschichte von Elke und Olaf Classen. Quelle: Markus Billhardt
Oldenburg

Das Ehepaar Elke und Olaf Classen aus Oldenburg begeht am Donnerstag, 28. Februar, ein ganz besonders Jubiläum. Vor 60 Jahren haben sie den Bund der Ehe geschlossen. Am Wochenende wird die Diamantene Hochzeit mit Verwandten, Freunden und Bekannten groß gefeiert.

Von Rendsburg nach Oldenburg

Kennen- und lieben gelernt haben sich die beiden 1955 in Lütjenwestedt auf einem Betriebsfest. Sie arbeitete als Schülerin in den Sommerferien in der Gastwirtschaft von Verwandten, er war als junger Diplom-Ingenieur gerade in der Ausbildung zum Inspektor bei der Straßenmeisterei Rendsburg. Räumlich trennten sich dann ihre Wege.

Olaf Classen ging nach Oldenburg, wo er die neue Straßenmeisterei aufbaute. Seine zukünftige Frau studierte auf Lehramt in Flensburg Biologie und Sport. Sie folgte ihm dann zwei Jahre später nach Oldenburg, unterrichtete zunächst in Putlos und dann 40 Jahre in Oldenburg an der Grundschule. „Das geballte Wissen der Oldenburger stammt von meiner Frau“, erzählt der heute 88-Jährige mit Augenzwinkern.

Eine weltweit verstreute Familie

1959 heirateten Elke und Olaf Classen in Fockbek (Kreis Rendsburg-Eckernförde). Sie bekamen zwei Jungs. „Einer unserer Söhne ist auch Bauingenieur. Er hat sich auf Tunnel spezialisiert und wirkte am Bau des Gotthard-Tunnels mit. Unser anderer Sohn arbeitet in den USA“, erzählt das Oldenburger Paar stolz und freut sich außerdem über drei Enkelkinder.

Nachdem Classen lange Jahre die Straßenmeisterei geleitet hatte, wurde er kurz vor dem Umzug an den aktuellen Standort im Rehkamp als Bauamtsrat pensioniert. Er und seine Elke hatten dann mehr Zeit für viele andere Interessen. Neben seiner langjährigen Tätigkeit als bürgerliches Mitglied im Bauausschuss der Stadt (1982 bis 1998) war Olaf Classen in der St. Johannis Toten- und Schützengilde sehr aktiv. Bevor er 1999 1. Ältermann wurde, organisierte er ein Jahr zuvor eine Reise mit 65 Gildebrüdern zur Steubenparade nach New York.

Gemeinsam am Ball

Bis vor zwei Jahren war das Ehepaar sehr sportlich unterwegs. Gemeinsam spielten sie Tennis in der Mannschaft, brachten es bis zur Norddeutschen Meisterschaft in ihrer Altersklasse und standen darüber hinaus mit etwas kleineren Bällen zusammen an der Tischtennis-Platte. „Jetzt haben wir genug damit zu tun, den Kindern nachzureisen und genießen unsere Zeit in Haus und Garten“, erzählt Elke Classen. Zum Gratulieren am Ehrentag haben sich unter anderem Bürgervorsteherin Susanne Knees und die Gilde angekündigt.

Markus Billhardt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Ostholstein Verdienter Oldenburger - Trauer um Jürgen Eberhardt

Er war der Motor vieler Oldenburger Einrichtungen: Kindergarten Priesterwiese, Stiftung Oldenburger Wall-Stiftung, Kirchen- und Seniorenbeirat. Für sein Engagement erhielt er zahlreiche Auszeichnungen. Am Sonntag hat Jürgen Eberhardt für immer die Augen geschlossen.

28.02.2019

Vor einem Jahr lag die Ostseeküste unter einem dicken Panzer. In diesem Jahr werden Spaziergänger mit frühlingshaften Temperaturen verwöhnt. Woran liegt das? Wir zeigen die Fotos von damals und von heute im Vergleich.

27.02.2019

Die Fronten zwischen Bad Schwartau und der Deutschen Bahn in Sachen Lärmschutz sind verhärtet. Eine einvernehmliche Lösung ist nicht in Sicht. Ostholsteins Landrat Reinhard Sager soll nun im Streit vermitteln. Im März ist ein Mediatoren-Gespräch geplant.

27.02.2019