Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein CDU traf Betriebsrat von Sana
Lokales Ostholstein CDU traf Betriebsrat von Sana
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 06.11.2018
Die Sana-Klinik Eutin. Quelle: Latzel Sabine
Anzeige
Eutin

Die CDU-Kreistagsfraktion hat sich zu einem Informationsgespräch mit dem Sana-Betriebsrat getroffen. Hintergrund ist die Übernahme der Sana-Kliniken Ostholstein durch den Ameos-Klinikkonzern zum 1. Januar 2019.

„Wir wollten aus erster Hand erfahren, wie momentan die Stimmung im Hause ist“, sagte der CDU-Fraktionschef im Kreistag, Timo Gaarz, der zusammen mit seiner Stellvertreterin Petra Kirner an dem Gespräch teilnahm. „Insbesondere treibt die Mitglieder des Betriebsrates die Befürchtung um, dass die Ameos-Gruppe die Mitarbeiter bei der Bezahlung deutlich schlechter stellen könnte. Die CDU Ostholstein wird daher zeitnah das Gespräch mit der Ameos-Gruppe zusammen mit unserem CDU-Bundestagsabgeordneten Ingo Gädechens suchen und diese Befürchtungen direkt vortragen“, sagte Gaarz. Ebenso möchten wir damit die Chance nutzen auch mit der AMEOS-Klinik in einen Dialog einzutreten.“

Anzeige

Timo Gaarz und Petra Kirner teilten weiter mit, dass der Hauptausschuss des Kreises die Ameos-Geschäftsführung in die erste Sitzung des Haupt- und Finanzausschuss des Kreises im neuen Jahr einlädt.

LN