Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Geld lag auf der Straße: Polizei sucht Eigentümer
Lokales Ostholstein Geld lag auf der Straße: Polizei sucht Eigentümer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:39 28.01.2020
Ein Rentner hat im Eutiner Industriegebiet Geldscheine mitten auf der Straße gefunden (Symbolbild). Quelle: dpa
Anzeige
Eutin

Beim Einkaufen verloren? Ein Rentner aus Kasseedorf entdeckte bereits am vergangenen Freitag, 24. Januar, im Eutiner Industriegebiet eine größere Summe Bargeld, die mitten auf der Straße lag. Das teilte die Polizei jetzt mit. Der 67-Jährige sammelte die Scheine ein und lieferte sie bei der Polizei ab.

Kein Angaben zur Höhe des Betrags

Die Beamten forschen jetzt nach dem rechtmäßigen Eigentümer. „Um ihn zu finden, werden keine weiteren Einzelheiten wie die Höhe des Bargeldbetrages oder der Wert der einzelnen Geldscheine genannt“, sagte ein Polizeisprecher.

Anzeige

Das Polizeirevier Eutin bittet den Verlierer des Geldes, sich zu melden, um sich das Bargeld nach Nennung des entsprechenden Eigentumsnachweises dort aushändigen zu lassen. Hinweise werden auch unter Telefon 045 21/80 10 entgegengenommen.

Mehr Artikel aus Ostholstein

Von ben