Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Fahrerflucht: 54-jährige Rollerfahrerin von Kleinwagen abgedrängt
Lokales Ostholstein Fahrerflucht: 54-jährige Rollerfahrerin von Kleinwagen abgedrängt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:20 23.02.2018
Der Fahrer oder die Fahrerin des dunklen Kleinwagens kümmerte sich offensichtlich nicht um die Verletzte und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort.
 Der Fahrer oder die Fahrerin des dunklen Kleinwagens kümmerte sich offensichtlich nicht um die Verletzte und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Quelle: Symbolbild LN-Archiv
Anzeige
Eutin

Gegen 16.50 Uhr sei die 54-jährige Frau mit ihrem Motorroller die Straße Am Rosengarten in Eutin entlang gefahren, sagte ein Polizeisprecher. Als die Eutinerin nach rechts in die Riemannstraße abbog, sei sie während des Abbiegevorgangs von einem dunklen Kleinwagen überholt worden. "Der unbekannte Fahrzeugführer soll sehr dicht an der Rollerfahrerin vorbei gefahren und kurz darauf mit einem abrupten Bremsmanöver wieder vor ihr eingeschert sein", so der Sprecher weiter.

"Die Eutinerin musste daraufhin ebenfalls stark abbremsen, geriet ins Schlingern und stürzte schließlich auf die Fahrbahn", sagte der Sprecher. "Der Nutzer oder die Nutzerin des dunklen Kleinwagens kümmerte sich nicht um die Verletzte und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort." Die 54-jährige Eutinerin sei mit mehreren Verletzungen im Gesicht in ein Krankenhaus gebracht worden.

Beamte des Polizeireviers Eutin haben die Ermittlungen unter anderem wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs, der fahrlässigen Körperverletzung und der unerlaubten Entfernung vom Unfallort aufgenommen. Vor diesem Hintergrund werden weitere Zeugen gesucht, die insbesondere nähere Angaben zu dem flüchtigen dunklen Kleinwagen und dem Fahrer bzw. der Fahrerin machen können. Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer 04521/ 8010 entgegen genommen.