Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Nach Greenpeace-Aktion vor Fehmarn: Hohe Strafen angedroht
Lokales Ostholstein

Fehmarn: Greenpeace soll versenkte Felsen aus der Ostsee holen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 12.08.2020
Von Bord der „Beluga II“ warfen die Greenpeace-Aktivisten Steine vor Fehmarn ab. Quelle: Gregor Fischer/Greenpeace
Fehmarn

Greenpeace hat Dienstag, 11. August, von dem SchiffBeluga II“ mehrere Granitfelsen vor der Insel Fehmarn versenkt. Damit wollen die Umwelts...