Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Deshalb soll der Hafen Burgstaaken tiefer ausgebaggert werden
Lokales Ostholstein

Fehmarn: Hafen in Burgstaaken soll fünf Meter tief ausgebaggert werden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 02.06.2021
Hier soll künftig mehr Betrieb sein: Der Kommunalhafen Burgstaaken soll mitsamt Fahrrinne auf eine Tiefe von fünf Metern ausgebaggert werden, damit bis zu 115 Meter lange und 3000 Tonnen schwere Schiffe festmachen und entladen werden können.
Hier soll künftig mehr Betrieb sein: Der Kommunalhafen Burgstaaken soll mitsamt Fahrrinne auf eine Tiefe von fünf Metern ausgebaggert werden, damit bis zu 115 Meter lange und 3000 Tonnen schwere Schiffe festmachen und entladen werden können. Quelle: Andreas Oelker
Fehmarn

Investition in die maritime Zukunft statt ordentliche Unterhaltung: Der Stadtwerke- und Hafenausschuss der Stadt Fehmarn hat sich jetzt mit neun zu zw...